Sprungmenü

obere Global-Navigation



Betreuungsstelle
Drucken

Amtliche Betreuungsstelle

Vollmachtkarte, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Kostenlose und vertrauliche Beratung und Hilfe zu

  • allen Fragen der Betreuung für Betreuende, Betreute und Angehörige
  • Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen (nach Terminabsprache)

Wir unterstützten Sie bei der Übermittlung und Eintragung Ihrer Vorsorgevollmacht im bundesweiten zentralen Vorsorgeregister bei der Bundesnotarkammer (gebührenpflichtig). So kann Ihre Vorsorgevollmacht von jedem Gericht in Deutschland im Fall der Fälle gefunden werden.

Sie können bei uns auch Ihre Unterschrift auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen amtlich beglaubigen lassen. Dies ist in der Hauptstelle des Gesundheitsamtes zu unseren Öffnungszeiten sowie nach Absprache möglich. Eine Gebühr von 10 EUR pro Beglaubigung ist bar zu entrichten.
Es ist nach Absprache möglich, dass bei Pflegefällen ein Hausbesuch der Urkundsperson erfolgt, um die Unterschrift zuhause zu leisten. Mehrkosten für den Hausbesuch werden nicht erhoben.


Im Auftrag des Amtgerichtes fertigt die Amtliche Betreuungsstelle außerdem gerichtliche Stellungnahmen, Betreuungsgutachten und führt Amtsbetreuungen.

Vordrucke/Formulare für eine Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung sowie Infobroschüren finden Sie beim Bundesministerium für Justiz, siehe Link weiter unten auf dieser Seite.

Sie finden uns:

In der Hauptstelle des Gesundheitsamtes, Paracelsusstr. 1-9, 38259 Salzgitter-Bad zu den üblichen Öffnungszeiten

Tel.: (05341) 839 - 20 22 oder 839 - 2470 (Bad)

und

in der Außenstelle des Gesundheitsamtes in Salzgitter-Lebenstedt,
Kattowitzerstr.191b
(Fachärztezentrum am Klinikum) nach Absprache.

Tel.: (05341) 839 - 2045 (Außenstelle Lebenstedt).





Logo: Salzgitter