Sprungmenü

obere Global-Navigation



Jugendparlament 2014/2015
Drucken

Das erste Jugendparlament 2014/2015

Im Mai 2014 gab es mit der Wahl des ersten Jugendparlaments eine Premiere in Salzgitter.
Mitglieder des Jugendparlaments 2014 Großbildansicht

Das erste Jugendparlament besteht aus 12 jungen Frauen und 13 jungen Männern sowie aus zwei Beisitzerinnen und einem Beisitzer.

Die 25 gewählten Parlamentarierinnen und Parlamentarier sowie die drei Beisitzerinnen und Beisitzer sind nun für die nächsten zwei Jahre gewählt. Während die Beisitzer eine beratende Funktion haben, können die Parlamentarier Beschlüsse fassen, Wünsche äußern und Initiativen ergreifen, die auch im Rat der Stadt auf die Tagesordnung kommen. Acht Mal tagen die Jugendlichen dann im Ratssaal. Der oder die Vorsitzende ist beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Anträge stellt, die im Rat der Stadt diskutiert werden.

1.238 Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren beteiligten sich an der ersten Wahl des Jugendparlaments. In fünf Wahllokalen konnten die Jugendlichen ihre Stimmen abgeben und sich zwischen den 84 Kandidatinnen und Kandidaten, die aus 19 Stadtteilen kommen, entscheiden. 910 Jugendliche aus Salzgitter wählten die Parlamentarier. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei 13,1 Prozent.





Logo: Salzgitter