Sprungmenü

obere Global-Navigation



Jugendparlament-Austausch
Drucken

Treffen der Jugendparlamente aus Créteil und Salzgitter

Es war schon lange der Wunsch der Jugendparlamente der Stadt Salzgitter und der französischen Partnerstadt Créteil, sich irgendwann einmal gegenseitige Besuche abzustatten. In diesen Sommerferien war es endlich soweit:
Offizieller Empfang der Gäste im Ratssaal Großbildansicht

Die Delegierten aus beiden Ländern trafen sich in Salzgitter. Neben einem Einblick in das Stadtleben und die Stadtgeschichte, standen vor allem das Kennenlernen und der Austausch der Mitglieder im Vordergrund.

Es war für die Jugendlichen interessant, wie in der jeweiligen anderen Stadt in den Jugendparlamenten ehrenamtlich gearbeitet wird, aber auch wie Themen bearbeitet und sich bestimmte Methoden bei ihrer Arbeit für die Interessen der Jugendlichen bewährt haben. Neben Gemeinsamkeiten und Unterschieden in ihrer Parlamentsarbeit erarbeiteten sie gemeinsam Lösungsansätze und Zukunftsperspektiven für bevorstehende Projekte. So ging es zum Beispiel um die Einbindung von Bürgerinteressen, die Werbung für aktuelle Projekte und deren potentielle zusätzliche Unterstützer.

Die Mitglieder der Jugendparlamente Créteil und Salzgitter bei einem Interaktionsspiel Großbildansicht

Es war in 2013 in Créteil, als bei einem Besuch der Koordinatorin für Internationale Jugendarbeit der Stadt Salzgitter zum ersten Mal thematisiert wurde, dass sich die Jugendparlamente beider Partnerstädte einmal treffen sollten. Das Jugendparlament in Salzgitter befand sich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch in der Entstehungsphase.

Als dann jetzt erneut der Wunsch aus Salzgitter kam, sich kennen zu lernen und austauschen zu wollen, war man in Frankreich sofort interessiert. Die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Salzgitter und das Deutsch-Französische Jugendwerk konnte im Frühjahr gesichert werden. Pädagogische Anleitung, Planung und Durchführung erfolgten durch den Bereich "Internationale Jugendarbeit", der auf interkulturelle Begegnungen von jungen Menschen aus den Partnerstädten spezialisiert ist.

Mittwoch, 06.09.2017


Logo: Salzgitter