Sprungmenü

obere Global-Navigation



Neuwerk
Drucken

Freizeiten auf der Insel Neuwerk

Auch dieses Jahr fährt die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Salzgitter wieder nach Neuwerk. Wer zwischen 7 und 14 Jahren alt ist und mitfahren möchte, kann sich ab sofort von seinen Eltern in den Bürgercentern anmelden lassen.
Lagerfeuer, Lieder und viel Spaß. Großbildansicht Spiel, Spaß und viel me(e)hr

Seit Anfang der 60er Jahre unterhält die Stadt Salzgitter auf dem kleinen Eiland inmitten der Deutschen Bucht in der Nordsee ihr Freizeitcamp, in dem in Gemeinschaftszelten und Blockhäusern übernachtet wird.

In den vier städtischen Freizeiten stehen jeweils 60 Plätze zur Verfügung; eine um die Pfingsttage und drei in den Sommerferien. Kinder können dabei auf der kleinen Insel in der Nordsee eine außergewöhnliche Welt erleben.

Mit dem Bus geht es zuerst nach Cuxhaven und dann mit dem Schiff weiter auf die Insel Neuwerk, wo die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine tolle Freizeit und pure Natur erleben werden. Geboten werden auf der Insel zahlreiche Aktivitäten; vom Fußballspielen über Schwimmen und Schnorcheln bis zum Wattburgen bauen. Daneben gibt es eine Inselrallye, eine Schatzkistensuche, romantische Abende am Lagerfeuer und viele, viele Aktionen, die für die Freizeiten vorbereitet werden.

Kinder spielen im Watt Großbildansicht Sommer, Sonne, Strand und me (e)hr!

Neuwerk bietet Kindern und Jugendlichen die einmalige Gelegenheit, den komplexen und verletzlichen Lebensraum Wattenmeer kennen zu lernen. Viele in ihrem Bestand bedrohte Pflanzen- und Tierarten finden dort ihren natürlichen Lebensraum. Priele und Flachwasserzonen sind die Kinderstube der in der Nordsee vorkommenden Fischarten. Salzwiesen zählen zu den empfindlichsten und gefährdetsten Lebensgemeinschaften des Wattenmeerraumes. In diesem Biotop leben rund 2000 Tierarten.

Für Kinder, die erst einmal "probieren" möchten, bietet sich die Schnupperfreizeit zu Pfingsten über vier Tage an. Die Freizeit kostet komplett mit Vollzeitbetreuung, Verpflegung und Getränke, Transport mit Bus und Schiff 115 Euro. Die zweiwöchigen Neuwerkfreizeiten im Sommer kosten 335 Euro. Auch bei diesen Sommerfreizeiten sind in diesem Preis sämtliche anfallenden Kosten des Transports, Schiffspassage, Campnutzung, Vollverpflegung inkl. Getränke und die Rund-um-die-Uhr-Betreuung und Vieles mehr enthalten.

Bei der Anmeldung in den Bürgercentern ist eine Anzahlung von 100 Euro je Anmeldung erforderlich (Anzahlung bei der Schnupperfreizeit 30 Euro). Eltern, die Leistungen nach dem SGB II oder XII erhalten, haben die Möglichkeit, für diese Freizeiten einen Zuschuss zu erhalten. Der Antrag ist bei der Anmeldung zusammen mit dem Leistungsbescheid mitzubringen.

Neuwerk Schnupperfreizeit             13.05.-17.05.2016

Neuwerk I                                          24.06.-07.07.2016

Neuwerk II                                         07.07.-20.07.2016

Neuwerk III                                        20.07.-02.08.2016

Weitere Informationen zur Insel Neuwerk und zu den Freizeiten der Stadt Salzgitter gibt es telefonisch unter 05341 / 839-3903, per E-Mail jugendarbeitstadt.salzgitterde oder direkt im Rathaus der Stadt Salzgitter im Zimmer 408.2 (4.Stock).





Logo: Salzgitter