Sprungmenü

obere Global-Navigation



Wald- und Wildnisprojekte
Drucken

Wir sind dann mal im Wald

Seit 15 Jahren gibt es die abwechslungsreiche Wald- und Wildnispädagogik der kommunalen Kinder- und Jugendförderung der Stadt Salzgitter. Die Kinder- und Jugendtreffs Hamberg und Bambula bilden dabei mit ihren speziell ausgebildeten Wildnispädagogen den Mittelpunkt der Arbeit.
Ein Kind wird ins Kletterseil eingebunden Großbildansicht Spiel und Spaß im Wald.

An den regelmäßig angebotenen Aktionen nehmen Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren aus Salzgitter und dem Umland teil. Die Nähe zum Waldausläufer des Salzgitter Höhenzugs macht den Kinder- und Jugendtreff (KJT) Hamberg zum idealen Standort vieler beliebter Aktivitäten. Der Wildnisgarten auf den Wiesen zwischen Wald und dem KJT dient ganzjährig als Kleinod naturbezogener Pädagogik und wird bei jungen Kindern und heranwachsenden Jugendlichen immer wieder gern besucht.

Das Ziel: Kindern und Jugendlichen die Vielfalt von Wald und Wildnis näher zu bringen. Weg vom Computer, raus aus der Wohnung, mehr Bewegung und gemeinsame Aktionen mit Gleichaltrigen sind die Grundziele dieser Angebote. Der Lernort Natur, Wald und Wildnis bietet ein weites Spektrum. Natürlich werden dabei auch die Aspekte des Umwelt- und Artenschutzes vermittelt, die Natur wird zum Partner, dessen Wert in dem verantwortungsvoll praktizierten Umgang mit der Natur und den natürlichen Ressourcen unterstrichen wird.

Von Kräuterkunde, Vogelbeobachtungen, Erlernen von Fertigkeiten wie Orientieren mit Karte und Kompass, Entspannungs- und Meditationsübungen bis hin zu Abenteuern im Wald, Schutzhüttenbau, Feuer machen, Bogen bauen, klettern, Kanu fahren ist eine große Bandbreite vorhanden, die den Teilnehmern eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, sich selbst kennenzulernen, eigenen Grenzen zu erfahren und Vertrauen zu anderen aufzubauen. Eintauchen, mitmachen und tolle Sachen entdecken.
 
Die Angebote werden von zwei hauptamtlichen Sozialpädagoginnen mit Sonderausbildung zu Wald- und Wildnispädagoginnen begleitet. Zusätzlich  steht ein Team ausgebildeter Jugendleiter, teils mit einer wald- und wildnispädagogischen Zusatzausbildung, zur Verfügung.

Nähere Informationen rund um alle Projekte:
KJT Hamberg (Beate Vitt)   05341-32282; Jahnstr. 13, Salzgitter Bad
  kjt-hambergstadt.salzgitterde
KJT Bambula (Ulrike Klatte) 05341-9008935; Nord-Süd-Str. 5, Salzgitter-Bad
  kjt-bambulastadt.salzgitterde





Logo: Salzgitter