Sprungmenü

obere Global-Navigation



Dozentenübersicht
Drucken

Dozentenübersicht

Mélanie Germain - Dozentin für Gesang Großbildansicht

Mélanie Germain - Vocal - KURS AUSGEBUCHT!

Mélanie Germain ist diplomierte Bühnendarstellerin. Ihre dreijährige Ausbildung in den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel absolvierte sie an der Stageschool Hamburg. Im Zuge ihrer Ausbildung erhielt sie u.A. Unterricht bei Karin Ploog, James Wood, Eva Märtson-Wilson und Ken Norris. Professionelle Engagements folgten bei der Elvis Presley-Revue "The Golden Memories of Elvis", mit denen sie auch Auftritte bei verschiedenen Fernsehproduktionen ("Aktuelle Schaubude") bestritt. Sie spielte außerdem die weibliche Hauptrolle im Kindermusical "Der Regenbogenfisch" und war viele Jahre Sängerin der Band "Voodoo Lounge". Neben ihrer Lehrtätigkeit an der TU Braunschweig und der Kreismusik-schule Celle ist sie als freie Dozentin für Rock- und Popgesang in Hamburg und auf verschiedenen Workshops bundesweit tätig. Als Studiosängerin ist sie selbst auf vielen verschiedenen Produktionen vertreten und platzierte sich 2011 mit dem Houseprojekt "DJ Stereodata" erstmals in den Charts. Auf der Bühne ist sie derzeit mit verschiedenen Big Bands, ihrem Jazz-Trio "Terry Mono" oder bei Engagements im Winterhuder Fährhaus in Hamburg und im Wintergarten-Varieté in Berlin zu sehen und zu hören.

Dieter "Zipper" Schmigelok - Dozent für Drums Großbildansicht

Dieter "Zipper" Schmigelok - Drums

Der Schlagzeuger Dieter "Zipper" Schmigelok studierte im Studiengang Jazz, Rock, Pop an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und am Drummers Collective in New York City. In den Jahren 1990-2005 war er Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik, Theater und Medien und spielte Tourneen in den Niederlande, Ungarn, Island, Frankreich u. a. Er lebte und arbeitete 12 Jahre in Südamerika (Chile), wo er Tourneen in Chile, Argentinien, Brasilien, Peru und Bolivien spielte.
In Europa und USA arbeitete er u. a. mit Michel Petruciani (Workshopband in N.Y.), Astrud Gilberto (brasilianische Sängerin/"The Girl from Ipanema"), Bootsie Collins (Bassist der James Brown Band), Chris De Burgh, Lincoln Goines (Bassist der Mike Stern Band), Mario Bauza Orchestra (Latin Jazz Big Band) und Heinz Rudolf Kunze/Heiner Lürig.
Seit Sommer 2017 lebt Dieter Schmigelok wieder in Hannover.

Lars Lehmann - Dozent für Rock-Bass Großbildansicht

Lars Lehmann - Rock-Bass

Was haben Künstler wie Roachford, U.F.O., Konstantin Wecker, Purple Schulz, Mousse T., Sydney Youngblood, Simon Phillips, Marla Glen, Cultured Pearls, Pee Wee Ellis, Bobby Byrd, Vinnie Moore, Uli Jon Roth, Marty Friedman (Megadeth), Gus G. (Ozzy Osbourne), Mark Boals (Yngwie Malmsteen), Clyde Stubblefield (James Brown), Randy Hansen, Ilja Richter, Harpo und viele andere gemeinsam? Sie alle haben sich auf Lars Lehmann am Bass verlassen!

Lars ist einer der aktivsten und vielseitigsten deutschen Freelance-Bassisten. Zahllose Tourneen führten ihn und seinen Bass mehrfach um den gesamten Globus. Anzutreffen ist der Leiter der Bassredaktion des größten deutschen Online-Fachmagazins BONEDO sowohl auf internationalen Rock- und Popbühnen, als auch bei Jazz-Festivals - dann wieder findet man ihn mit Kontrabass und Bogen im Orchestergraben bei verschiedenen Musicalproduktionen. Ein Blick auf die Tourpläne der letzten Jahre auf der Webseite des Endorsers von MUSIC MAN-Instrumenten und MARKBASS-Equipment spricht Bände.

Lars ist ein überaus gefragter Dozent für E-Bass und Ensemblespiel. Derzeit hat er Lehraufträge an der "Hochschule für Musik, Theater und Medien" in Hannover beim Bachelor-Studiengang "POPULAR MUSIC" sowie an der "Popakademie Baden-Württemberg" in Mannheim inne. Außerdem ist er Gastdozent an der "Academy Of Contemporary Music (ACM)" in London sowie der "Bundesakademie für kulturelle Bildung" und gibt zahlreiche Clinics MUSIC MAN und MARKBASS im In- und Ausland.
Mit dem Lehrbuch SLAP-ATTACK hat Lars das deutschsprachige Standard-Lehrwerk zur Slaptechnik auf dem E-Bass geschrieben, welches er über seine Internetseite selbst vertreibt.
2010 erschien MUSIC LIKE PICTURES, das erste Soloalbum von Lars, welches international hervorragende Kritiken erhielt. Das Album ist ebenfalls über seine Webseite zu beziehen.

Dirk Brand - Dozent für Drums Großbildansicht

Dirk Brand - Drums - KURS AUSGEBUCHT!

Als stilistischer Allrounder ist Dirk Brand gern gesehener Gast bei vielen internationalen Drum-Festivals und arbeitete unteranderem bereits für Künstler wie Marty Friedmann (Megadeath) Charlie Mariano, Deborah Watson, Geoff Downes und John Wetton (Asia), Gloria Gaynor, Catherina Valente, Gitte Henning, Gregor Hilden, Sascha Klaar, Thomas Blug, George Whitehorn (Procol Harum), Jerry Donahue (Helecasters), Bruno Nunes (Brasilien), der Metalformation Axxis spielt er weltweit z.B. auf dem größten Metal Festival der Welt in Wacken 2008. Bei dem belgischen Platinum Dance Seller "Milk Inc." ist er auf den größten Dancefestivals zu Hause. Auch arbeitete er schon mit SEAL oder dem schwedischen Popact Aha hinter den Drums zusammen. Mit dem Ausnahme Keyboarder Delmar Brown (Miles Davis, Sting) spielte er auf World-Pop Festivals weltweit. Tourneen mit dem Goethe Institut führten ihn nach Israel, Frankreich und Russland. Auch in Musicals wie "Evita", "Linie" und "Hair" wirkte er mit.
Dirk Brand ist ferner Autor der Titel "1000 Faces of Drum Styles", "Future Drumming", "Chartreading" und "Pocket Rhythms for Drums" und der DVD "A Band Concept". Er unterrichtete an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster und ist seit 2009 Hauptfachleiter des staatlich anerkannten Drum Studiengangs an der RP-Jam Berufsakademie für Musik in Gießen. Seit 2013 ist er auch Dozent an dem berufsbegleitenden Studiengang für Schlagzeug bei der Drumschule "Drumstudies" in Rotenburg an der Wümme!



Lars Hansen - Dozent für Jazz- Bass Großbildansicht

Lars Hansen - Jazz-Bass

Dozent für E-Bass, Ensembleleitung, Rhythmusgruppentraining, Gehörbildung, Improvisation an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und an der Akademie des Hamburger Konservatoriums, sowie bei diversen Workshops.
Konzertreisen und Festivalauftritte im In- und Ausland. Diverse CD-, Rundfunk-, Fernseh- und Theaterproduktionen.
Lars Hansen spielt mit dem Modern Jazz Trio Solea, sowie der Band des kanadischen Singer/Songwriters Paul O'Brien, dem Uli Kringler Trio, und der Band von Stephanie Hundertmark, und tourte mehrere Jahre erfolgreich mit dem ethnojazzorientierten und preisgekrönten Bernd Homann Quartett.
Seiner stilistischen Offenheit verdankt er die Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Künstlern wie Ute Lemper, Freida Williams, Ken Norris, Inga Rumpf, Ron Ringwood, Cynthia Utterbach, dem NDR Symphonie Orchester, Gordon Haskell, Gail Gilmore oder Jane Comerford.

Stephan Abel - Dozent für Saxophon Großbildansicht

Stephan Abel - Saxophon - KURS AUSGEBUCHT!

Stephan Abel fühlt sich nicht nur im Jazz zu Hause. Berührungsängste mit anderen Stilistiken, allen voran Soul und Rhythm´n´Blues, aber auch Pop- und Rock-Musik, gibt es für ihn nicht. In jüngerer Zeit verwirklichte Stephan Abel diese Auffassung vor allem in diversen Projekten mit seinem kongenialen Partner Lutz Krajenski (Hammond, Piano und Arrangement), z.B. AFTER HOURS (CD: There I Go, feat. Roger Cicero) und SALT (CD: La Solution) und auf der anderen
Seite mit dem Berliner Pianisten und Komponisten Rolf Zielke (CD: Rolf Zielke - Handel Jazz) in dessen unterschiedlichen Formationen er auch Bassklarinette und Querflöte spielt. Mit seinem neuesten, aktuellen Projekt "The Windmills Of Your Mind" hat sich Stephan einen langgehegten Traum verwirklicht: zu seinem 50. Geburtstag nahm er ein Album ausschließlich mit Balladen auf.

Viktor Smolski - Dozent für Rock-Gitarre Großbildansicht

Victor Smolski - Rock-Gitarre - KURS AUSGEBUCHT!

Musiker, Produzent, Komponist, Lehrer und Autor einer der erfolgreichsten deutschen Gitarren-Lehr-DVDs, "School of Metal" - Victor Smolski ist ohne jeden Zweifel einer der fleißigsten und erfolgreichsten Musiker unserer Zeit. Der versierte Gitarrist erzielte mit seinen beeindruckenden Konzerten und Veröffentlichungen mit den weltweit bekannten Metal-Bands ALMANAC, RAGE, MIND ODYSSEY und LINGUA MORTIS ORCHESTRA (LMO) u.v.m. zahlreiche herausragende Erfolge. Nach 15 Jahren und 10 CD-Veröffentlichungen als Gitarrist, Produzent und Hauptkomponist der deutschen Heavy Metal-Institution RAGE und mit von ihm geschriebenen Hits wie "Down", "Soundchaser", "War of Worlds", "Straight to Hell" (aus dem Soundtrack des Kino-Hits "Der Schuh des Manitou") setzt Smolski seine Karriere nun mit ALMANAC fort. Seit der Bandgründung vor zwei Jahren hat ALMANAC an die 60 Shows in 10 verschiedenen Ländern gespielt, ihre erste CD "Tsar" war zudem bei den Metal Hammer Awards als bestes Debutalbum 2016 nominiert. Ihre zweite CD "Kingslayer" (VÖ am 24.11.17) ist die konsequente Fortsetzung von »Tsar«, nur kompakter, härter und schneller! Die Erfahrungen von zahlreichen Konzerten, die ALMANAC auf zwei Tourneen und etlichen Festivals gesammelt haben, konnten die Musiker perfekt im Studio umsetzen. Die Band hat sich richtig eingespielt und diese einheitliche Energie ist bei allen Songs zu spüren. »Kingslayer« ist eine handgemachte Metal-Platte mit einem sehr lebendigen Power-Sound!" www.almanac.band , www.victorsmolski.de

Ralph König - Dozent für Jazz-Gitarre Großbildansicht

Ralph König - Jazz-Gitarre

Jazzstudium an der Musikhochschule Hannover. Dozent verschiedener Jazz- und Rockworkshops. Aufnahmen mit RANDY CRAWFORD für das Album Naked and true. Zusammenarbeit mit Drummer DIRK ERCHINGER und Keyboarder JAN-HEIE ERCHINGER (Jazzkantine) auf einer Tournee mit DEUTSCHLAND PHUNK! Daraufhin Einstieg bei DENISE M'BAYE und seither viele Projekte mit den Erchinger Brüdern. Gitarrist bei zahlreichen Musicalproduktionen - Landesbühne Hannover, Gandersheimer Domfestspiele, Theater für Niedersachsen, Hannover Concerts. Zusammenarbeit mit CHRIS DE BURGH und RONAN KEATING. Mitarbeit bei YORK's deutsch/südafrikanischem Projekt CULTURE CLAN - Metro FM Music Award Best R'n'B Album 2004, Channel O Video Award Best African Southern. Zusammenarbeit mit dem Produzenten OLIVER BELZ beim JUJU ORCHESTER, aus dem 2008 die aktuelle Band THE BAHAMA SOUL CLUB mit der Sängerin PAT APPLETON - dePhazz - hervorgeht. Produktion des Soloalbums RALPH KÖNIG. Seit letztem Jahr ist Ralph König Gitarrist bei Heinz Rudolf Kunze

Ralli Lewitzki - Dozent für Schlagzeug und Leiter des Workshops Großbildansicht

Ralli Lewitzki - Drums

Der Schlagzeuger Ralli Lewitzki war mit der Band "FEE" auf LPs, Tourneen, im TV und im Radio zu hören und zu sehen. Zur Zeit spielt er bei "The Hawkids","Salzgitter Allstars", "Cocker Cover Crew" und FEE "total recall". Seit 1982 unterrichtet er auf Workshops für die LAG Jazz/LAG Rock, auf Fortbildungslehrgängen und in Schulen. Seit 1988 war er Schlagzeuglehrer an der Musikschule der Stadt Salzgitter, wo er bis 2002 auch den Fachbereich Popularmusik leitete. Ralli Lewitzki musikalischer Leiter sowie Organisator des "34. Jazz- und Rockworkshop Salzgitter".

Bendix Amonat - Dozent für Gesang Großbildansicht

Bendix Amonat - Vocal - KURS AUSGEBUCHT!

Bendix Amonat wuchs in Kiel, in einer Musikerfamilie auf. Er erlernte schon im Kindesalter verschiedene Instrumente, bis er sich als Teenager auf Klavier und vor allem den Gesang festlegte. Noch zu Schulzeiten spielte und sang er in verschiedenen Rockbands und im Alter von 16 Jahren begann er als Sänger bei Benny's Big Band, der Formation seines Vaters Bernd "Benny" Amonat.
2003 ging Bendix im Alter von 23 Jahren nach Hannover um sein Gesangsstudium and der Musikhochschule anzutreten, welches er 2011 mit einem künstlerischen Diplom abschloss. Während des Studiums etablierte Bendix sich in der Studioszene Hannovers, Sang u.A. mit Jamie Cullum, Marquess, Patrick Nuo und landete bereits 2004 mit dem Titel "The Sound of San Francisco" der Global Deejays als Studiosänger auf Platz 3 der deutschen Airplaycharts. Seit 2005 ist Bendix als Vocalcoach aktiv, erst an verschiedenen Musikschulen, seit 2011 ausschliesslich in der eigenen Gesangsschule, der "Bendix Voice Academy" (www.bendix-voice.academy). Neben der Tätigkeit als Sänger und Vocalcoach ist Bendix verstärkt im Bereich der Musikproduktionen tätig. Als Songwriter, Mixer und Produzent arbeitet er in seinem eigenen, aber auch in anderen Studios u.A. für Firmen, aber auch für Künstler und Plattenfirmen. Bendix ist Teil eines großen Netzwerkes namens "Bendix Voice Studio" (www.bendix-voice.studio) an Songwritern und Produzenten, die immer wieder im Team agieren.

Britta Rex - Dozentin für Gesang Großbildansicht

Britta Rex - Vocal - KURS AUSGEBUCHT!

Britta studierte Jazz an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover; zunächst mit einem pädagogischen Abschluss und, darauf aufbauend, mit einem künstlerischen Diplom im Jahr 2002. Bei Sängerinnen wie Norma Winstone, Maria Joao, Gabriele Hasler und Patty Cathcart oder Instrumentalisten wie Uli Beckerhoff, John Taylor und Mal Waldron lernte Britta in Kursen oder Masterclasses.
Nach der Rock-Pop-Phase in den 1990ern mit Ihrer Band "B. Rex & the Fanstastix", mit der sie 2 CDs veröffentlichte und eine Tournee nach Russland unternahm, folgten jazz- und latingeprägte Ensembles. Sie wirkte im Jugendjazzorchester Niedersachsen unter der Leitung von Bernhard Mergner mit und gab Konzerte mit dem Trompeter Ack van Rooyen. Im Jahr 2001 gründete sie das Britta Rex Quartett, mit dem sie bis heute Konzerte spielt und 2 CDs aufgenommen hat. Das Repertoire besteht aus ihren Kompositionen und eigenwilligen Bearbeitungen von Standards und Jazz-Songs. Britta arbeitet mit Bigbands und Orchestern, z.B. dem Bundespolizeiorchester, und reiste 2008 mit der TU Bigband Braunschweig zum Bigband-Festival nach Budapest.

2011 fand eine spannende Zusammenarbeit mit dem Hochschulorchester der HMTM Hannover "Orchestraler Jazz der Gegenwart mit Matthias Schubert & Niels Klein" statt. Im selben Jahr führte Britta eine Ihrer Kompositionen "Ask the Gods" in Hannover auf mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra und der Studiobigband der HMTMH, für die sie selbst das Streicherarrangement schrieb.
Seit 2011 besuchte Britta diverse Kurse am Complete Vocal Institute in Kopenhagen. Seit 2010 arbeitet sie ehrenamtlich im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachen e.V. mit und hat seit 2015 das Amt der 2. Vorsitzenden inne.


Nigel Moore - Dozent für Trompete Großbildansicht

Nigel Moore - Trompete

Nigel Moore wurde 1961 in England geboren. Seit 1987 lebt Nigel in Deutschland, wo er als freiberuflicher Musiker tätig ist. 1991 machte er sein Diplom am "Trinity College of London Performer". Seit 1987 spielte Nigel zusammen mit "65 Cadillac", "Blue-Note", "Soulutions", "Fire Cats", "James Steiner-Band" "Fat Boogie Horns", "Pink Baxter" u.a.

Claus Dieter Bandorf – Dozent für Piano/Komposition Großbildansicht

Claus Dieter Bandorf - Piano/Komposition

Der Berliner Pianist Claus-Dieter Bandorf ist vor allem als vielseitiger und humorvoller Gesangsbegleiter im Bereich Jazz/Pop/Gospel bekannt. Neben seiner langjährigen Tätigkeit für die NEW YORK VOICES (USA) und das BERLIN JAZZ ORCHESTRA (D) stand er bereits mit Manfred Krug, Uschi Brüning, Ernst-Ludwig Petrovsky, Jochen Kowalski, Marshall&Alexander, Jiggs Whigham, Ivan Lins u.v.a. auf der Bühne. Seit 2014 ist er regelmäßig als musikalischer Partner des Kabarettisten Chin Meyer mit dem Programm MACHT!GELD!SEXY? zu sehen. Claus-Dieter "CD" Bandorf unterrichtete viele Jahre an der Berliner Hochschule für Musik "Hanns-Eisler", der UdK Berlin sowie am JazzInstitutBerlin (JIB). Als Dozent im Studiengang Musikproduktionan der Berliner Hochschule für populäre Künste (hdpk) gibt er neben pop- und jazzorientiertem Klavier-Hauptfachunterricht auch Kurse in Bandspiel, Gehörbildung und Projektorganisation.

Hilko Schomerus - Dozent für Percussion Großbildansicht

Hilko Schomerus - Percussion

Hilko begann 1982 mit dem autodidaktischem Studium und war etwa fünf Jahre später Schüler der "Percussion Academie" unter Leitung von Freddie Santiago. Hilko hatte mehrere Studienaufenthalte, u. a. in West-Afrika, Venezuela und Indonesien. Heute arbeitet er als Studio- und Live Musiker und als Dozent. Zusammenarbeit bzw. Produktionen u. a. für / mit: Randy Crawford, Quincy Jones, Fury in the Slaughterhouse, Bootsie Collins, Fred Wesley, Supreme Chord Jesters, Dave Liebman, Cultured Pearls, Sidney Youngblood, Mousse T., Inga Rumpf, Richard Clayderman. Tourneen, u.a. mit: Randy Crawford, Cultured Pearls, Fury in the Slaughterhouse, Cunnie Williams, Inga Rumpf, Echt und DJ Bobo. Aktuell ist er mit Heinz- Rudolf Kunze on Tour.

Anselm Simon - Dozent für Saxophon Großbildansicht

Anselm Simon - Saxophon - KURS AUSGEBUCHT!

Anselm Simon
studierte an der Musikhochschule Hannover (DML für Jazz/Rock/Pop-Saxofon). Die musikalischen Schwerpunkte seiner verschiedenen Bandprojekte liegen in den Bereichen Jazz, Blues, Soul und kunstübergreifenden Musikformen. Er wirkte bei zahlreichen Funk-, CD-, TV- und Theaterproduktionen mit.
Vom Jazz-Podium Niedersachsen wurde er 4 mal in Folge ausgezeichnet. Er erhielt 1995 den Jazzförderpreis der Stadt Leipzig. 2002 war er Preisträger des Yamaha European Saxophon Contest. Er spielte als Support bei Charlie Mariano, Herbie Hancock, Michael Brecker und Pat Metheny. Seine Tourneen, zum Teil organisiert vom Goethe Institut Deutschland, führten ihn nach Österreich, Ungarn, Sudan, Italien, Dänemark, Frankreich, Spanien, Polen, Russland und England. Anselm Simon ist Dozent in der Akademie und der Musikschule des Hamburger Konservatoriums und unterrichtet auf verschiedenen regelmäßigen Workshops in Deutschland.

Uwe Granitza - Dozent für Posaune Großbildansicht

Uwe Granitza - Posaune

Uwe Granitza war Dozent für Posaune beim Landes Jugend Jazz OrchesterNiedersachsen und an den Musikschulen in Hannover, Celle, Salzgitter; Sowie den Musikhochschulen in Hannover und Bremen; Musical Tätigkeiten; Landesbühne Hannover; Staatsoper Hannover; Schauspielhaus Hannover; Schlosstheater Celle; Theater im Hafen Hamburg (Buddy-Das Musical)Schauspielhaus Kassel (Hair);St. Pauli Theater.
Bandprojekte: Havana; Fury In The Slaughterhouse; The
Temptations; Phil Collins; Tom Jones; Cultured Pearls;
Jazzkantine ; Uwe Granitza Uncle Zeco Ensemble;
Dub Guerilla; Helene Fischer; Barbara Schöneberger, Roland
Kaiser; Achim Reichel Band; Roger Cicero BigBand ( musik. Leiter); Ulrich Tukur- Mezzanotte.



Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter