Sprungmenü

obere Global-Navigation



Ehrenamtliches Engagement
Drucken

Ehrenamtliches Engagement Start in SZ

Fast 100 Bürgerinnen und Bürger sind dem Aufruf der Stadt Salzgitter gefolgt, so dass die Flüchtlinge durch zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützt werden.

Wir begleiten die Ehrenamtlichen bei ihrem Einsatz, bieten ihnen Fortbildung und Beratung.

Die Ehrenamtlichen können folgendermaßen eingesetzt werden:

  • Auszugspaten unterstützen die Neuankömmlinge direkt vor Ort in deren neu bezogenen Wohnungen. Sie helfen bei der Eingewöhnung im Ort, indem sie den Personen Einkaufsmöglichkeiten zeigen, ihnen die Busverbindungen erklären oder Alltagsprobleme lösen.
  • Freizeitpaten helfen den Flüchtlingen, ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Sie zeigen ihnen Wege und Möglichkeiten, sich in ihrer Umgebung zu beschäftigen, z.B. durch einen Vereinsbeitritt oder Besuch von Kinos, Spielplätzen, Jugendzentren, Treffpunkten, usw.
  • Sprach- und Bildungspaten helfen Kindern und Jugendlichen dabei, sich in der Schule einzugewöhnen. Sie fördern die Sprachkenntnisse der Kinder und Jugendlichen durch Spiele und gezielte Übungen. Außerdem helfen sie dabei, den Schulweg kennen zu lernen, wichtige Materialien zu besorgen, erklären das Schulsystem und helfen Eltern dabei, ihre Kinder zu fördern und zu unterstützen. Manchmal bedeutet das auch, Eltern zu einem Eltern-Lehrer-Gespräch zu begleiten oder hierfür einen Dolmetscher anzufordern. Die Ehrenamtlichen werden direkt an der Schule "angebunden", bekommen eine Lehrerin oder einen Lehrer als Ansprechperson und helfen den Kindern bedarfsgerecht in der Schule.
  • Familienpaten helfen je nach Bedarf der Familie bei der Eingewöhnung im Ort, bei Schwierigkeiten in der Schule oder bei der Gestaltung der Freizeit.
  • Dolmetscher begleiten die Flüchtlinge zu Behörden, Ärzten oder bei Bedarf zu anderen Einrichtungen.

 

Grundsätzlich gilt bei allen ehrenamtlichen Aktivitäten, dass die Flüchtlinge selbst entscheiden welche Unterstützung sie sich wünschen und wann sie z.B. eine Patenschaft beenden möchten. 

Kontakt:

Hotline 05341 / 839-2500
E-Mail: startstadt.salzgitterde

Ansprechpartner/innen zu grundsätzlichen Fragen, Hilfe für Flüchtlinge und Ehrenamt.

Dienstag, 24.03.2015




Logo: Salzgitter