Sprungmenü

obere Global-Navigation



Sonderabfälle
Drucken

Sonderabfallentsorgung

Die Entsorgung von Sonderabfällen ist in der Schadstoffannahmestelle der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg möglich. Darüberhinaus ist einmal jährlich das Schadstoffmobil in Salzgitter unterwegs, wo Sonderabfälle abgegeben werden können.

Was sind Sonderabfälle?

 

Sonderabfälle sind Abfälle, die aufgrund ihrer gesundheits- und /oder umweltgefährdenden Eigenschaften (z.B. giftig, ätzend, brennbar, explosibel, schadstoffhaltig) nicht mit dem Restabfall entsorgt werden dürfen.

Nachfolgend eine Auflistung der häufigsten Sonderabfälle:

A-Z  Sonderabfall 
 A  Abbeizmittel/-laugen, Abflußreiniger, Akkumulatoren, Altmedikamente, Autobatterien,
 Autowasch- und Pflegemittel 
 B  Backofenreiniger, Batterien, Beizen, Benzin, Bohnerwachs, Bremsflüssigkeit
 C  Chemikalienreste, Carbolineum
 D  Desinfektionsmittel, Düngemittel
 E  Energiesparlampen, Entkalker, Entwickler
 F  Farbreste, Fensterreiniger, Feuerlöscher, Fieberthermometer, Fixierbäder, Fleckenentferner,  
 Frostschutzmittel
 H  Halogenlampe, Haushaltschemikalien, Holzschutzmittel
 I  Imprägniermittel, Insektizide
 K  Klebstoffe, Knopfzellen, Kondensatoren
 L  Laborchemikalien, Lackreste, Laugen, Leime, Leuchtstoffröhren, Leinölfirnis, Lösungsmittel
 M  Medikamente, Möbelpolitur
 N  Nagellackentferner, Natriumdampflampen 
 O  Ölfilter
 P  Petroleum, Pflanzenschutzmittel, Putzmittel
 Q  Quecksilberthermometer, Quecksilberschalter
 R  Reinigungsmittel, Rohrreiniger, Rostschutzmittel
 S  Sanitärreiniger, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spraydosen (gefüllt), Spachtelmasse, Spiritus
 T  Teppichkleber, Terpentin, Thermometer
 U  Unkrautvernichtungsmittel
 V  Verdünnung
 W

 Waschbenzin, WC-Reiniger

 

Entsorgung der Sonderabfälle

 

Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg - Schadstoffannahmestelle
Sonderabfälle aus privaten Haushalten und Gewerbebetrieben (Mengenbegrenzung) werden auf der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg in der Schadstoffannahmestelle angenommen und einer ordnungsgemäßen Verwertung oder Entsorgung zugeführt.
Die Annahme von Sonderabfällen aus privaten Haushalten ist kostenfrei - mit Ausnahme von Altöl, Altreifen und Eisenbahnschwellen (Berechnung gemäß Abfallentsorgungsgebührensatzung).

Schadstoffmobil
Einmal im Jahr (Frühjahr) ist in Salzgitter das Schadstoffmobil unterwegs. Zu den entsprechenden Terminen können Sonderabfälle aus privaten Haushalten am Schadstoffmobil kostenlos abgegeben werden.
Kostenpflichtige Sonderabfälle wie Altöl, Altreifen und Eisenbahnschwellen sowie Behältnisse mit einem Seitenmaß von über 40 cm und einem Gewicht über 30 kg können nur an der Schadstoffannahmestelle Diebesstieg angeliefert werden.
Termine siehe - Downloads


Hinweise zur Entsorgung

Sonderabfälle möglichst in der Originalverpackung oder in geeigneten, entsprechend beschrifteten Gefäßen abgeben.
Keine Abfälle zusammenschütten.
Für Altöl und Altbatterien gibt es im Handel Rücknahmeverpflichtungen.
Elektroaltgeräte sind mit Inkrafttreten des Elektroaltgerätegesetzes der Verwertung zuzuführen. Eine kostenlose Annahme erfolgt auf der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg.
Elektrokleingeräte bis 40 cm Kantenlänge können auch bei der jährlichen mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.

Ihr Ansprechpartner:
Abfallberatung
Telefon: 05341 / 839-3741





Logo: Salzgitter