Sprungmenü

obere Global-Navigation



Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll aus privaten Haushalten kann durch Direktanlieferung auf der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg oder im Rahmen der Sperrmüllabfuhr durch den SRB entsorgt werden.

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll beinhaltet Gegenstände, die zum Wohnungsinventar gehören und auf Grund ihrer Größe nicht über die Restabfallbehälter entsorgt werden können. Dazu gehören z.B.:

  • Couch, Sofa, Liege, Sessel, Stuhl, Hocker,
  • Tisch, Schreibtisch, Schrank, Kommode, Truhe (leer), Küchenschrank, Regale
  • Bettgestell, Springrahmen, Matratze
  • Teppich, Fußbodenbelag (nicht verklebt)
  • Kiste, Koffer (leer), Kinderwagen, Sportkarre
  • Fahrrad

Elektroaltgeräte werden separat erfasst und der Verwertung zugeführt. Bitte stellen Sie Elektroaltgeräte im Rahmen der Sperrmüllabfuhr getrennt bereit. Hierzu gehören z.B.:

  • Elektroherd, Waschmaschine, Geschirrspüler
  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Fernseher, Radio, Hifi-Geräte, Computer
  • elektr. Küchen- und Haushaltsgeräte
  • elektr. Spielzeug oder Sportgeräte
  • elektr. Werkzeug

Was gehört nicht in den Sperrmüll?

  • mit Hausmüll oder Wertstoffen befüllte Säcke, Kartons und Kisten
  • Gegenstände/Abfälle, die bei Bau-, Umbau- oder Reparaturarbeiten anfallen z.B. Fenster, Türen, Wandverkleidung (Tapete, Holz), Laminat, Parkett, Deckenvertäfelung, Isolierplatten etc.
  • Sanitärkeramik
  • Bauholz, Zaunlatten,
  • Sonderabfälle wie flüssige Farben, Autobatterien, Altöl etc. (Sonderabfallannahme auf der Deponie Diebesstieg)
  • Fahrzeuge wie Roller, Mofa, PKW oder Teile von diesen


Sperrmüllentsorgung

 
Selbstanlieferung Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg
Die Entsorgung von Sperrmüll auf der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg ist gemäß Abfallentsorgungsgebührensatzung kostenpflichtig. 
Die Annahme von Elektroaltgeräten aus privaten Haushalten ist kostenfrei. 

Abholung durch den SRB
Die Abholung und Entsorgung von Sperrmüll und/oder Elektroaltgeräten aus Haushaltungen durch den SRB ist gebührenpflichtig. Für die Sperrmüllabholung ist eine schriftliche Beantragung über die Sperrmüllbestellkarte erforderlich. Die Bestellkarten sind im BürgerCenter des Rathauses in Lebenstedt und im Kleinen Rathaus in Bad, im SRB, Korbmacherweg 5 sowie an den Müllfahrzeugen erhältlich. Im Abfallkalender befindet sich ebenfalls eine Sperrmüllkarte.

Die Abholung erfolgt nach vorheriger schriftlicher Ankündigung innerhalb von 4 Wochen.
Für die Abfuhr von Sperrmüll und bzw. oder Elektrogeräten aus privaten Haushalten bei Bereitstellung am Fahrbahnrand wird gemäß Abfallentsorgungsgebührensatzung eine Gebühr erhoben.

Ihr Ansprechpartner:
Sperrmüllentsorgung
Telefon: 05341 / 839-4073 

Express-Sperrmüllabfuhr
Eine kurzfristige Entsorgung von Sperrmülls/Elektroaltgeräte, kann durch die Gestellung eines Containers (5 m³) des SRB erfolgen. Die Entsorgungsgebühr wird gemäß Abfallentsorgungsgebührensatzung berechnet.  

Ihr Ansprechpartner:
Containerdienst
Telefon: 05341 / 839-4073

 

 





Logo: Salzgitter