Sprungmenü

obere Global-Navigation



Städtepartnerschaft
Drucken

25-jährige Städtepartnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Salzgitter und Gotha ist die älteste niedersächsisch-thüringische Städtepartnerschaft. In diesem Jahr jährt sich die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zum 25. Mal.
Foto von der Unterschrift des Partnerschaftsvertrages vor 25 Jahren. Foto: Stadtarchiv Stadt Salzgitter Großbildansicht

Anlässlich dieses Jubiläums ruft die Stadt dazu auf, Termine zu melden.

"Die Stadt Salzgitter will im Vorfeld der Feierlichkeiten in diesem Jahr auf möglichst viele Termine hinweisen", kündigt der Oberbürgermeister an. Deswegen sollen alle Verbindungen, die zwischen Salzgitter und Gotha bestehen, bis Ende März 2013 gemeldet werden.

Wenn es Vereine, Chöre oder private Gruppen gibt, die Beziehungen zur Stadt Gotha haben oder vielleicht sogar schon Termine gemeinsamer Treffen für dieses Jahr geplant haben, können sich diese an Günter Heinisch wenden: Telefonnummer 05341 / 839-3200. Diese Termine sollen dann regelmäßig veröffentlicht werden, beziehungsweise für die weiteren Planungen der Veranstaltungen in diesem Jahr berücksichtigt werden.

Den musikalischen Auftakt im Jubiläumsjahr macht der Kulturkreis Salzgitter, der am Sonntag, 10. März, um 17 Uhr zu einem Konzert mit der Thüringen Philharmonie Gotha in die Aula des Gymnasiums Salzgitter-Bad einlädt. Der Klangkörper genießt in verschiedenen Musikzentren Deutschlands und auch international als Botschafter des Musiklandes Thüringens hohes Ansehen. Unter der Leitung von Juri Lebedev, begleitet von den Solisten Christine Rauh (Violoncello) und Sae-Nal Kim (Klavier), sind in Salzgitter Werke von Mozart, Beethoven, Schumann und Mendelssohn Bartholdy zu hören.

Oberbürgermeister Frank Klingebiel (rechts)und Günter Heinisch (Städtepartnerschaftsbetreuer Stadt Salzgitter) mit der Partnerschaftsurkunde. Großbildansicht

"Das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Salzgitter und Gotha ist ein besonderes Ereignis, das wir im Laufem des Jahres mit weiteren Veranstaltungen feiern wollen", sagte Oberbürgermeister Frank Klingebiel.

Beide Städte seien freundschaftlich fest verbunden, was auf vielen Ebenen sichtbar sei: Regelmäßige Treffen der Karnevalsvereine, Schützen- und Trachtenvereine gehören ebenso dazu wie Begegnungen von Sportvereinen. Einen Austausch gebe es zwischen den Geschichtsvereinen von Salzgitter und Gotha.

Eine Besonderheit auf kultureller Ebene ist die Teilnahme eines Gewandmeisters aus Gotha am Museumsfest in Salder. Der Gewandmeister hat auch die Figuren im Schloss Salder wie beispielsweise den "Salzsieder" ausgestattet. Zur Veranstaltung "Gotha glüht" fahren dann Schmiede aus Salzgitter hin.

Darüber hinaus gebe es regelmäßige Kontakte der Verkehrswachten sowie unter den Schulen wie beispielsweise zwischen der Emil-Langen-Realschule und der Oststadt-Regelschule. Viele gemeinsame Veranstaltungen, Kontakte zwischen den Stadtverwaltungen, aber auch Schulen, Vereinen, Kultureinrichtungen und Verbänden bestimmen das partnerschaftliche Miteinander in den vergangenen 25 Jahren.

Der nächste Termin in diesem Jahr steht ebenfalls bereits fest: Unter dem Titel "Bis bald in Gotha" lädt die Volkshochschule Salzgitter am Mittwoch, 3. April, zu einem Vortrag ein, um Einblicke in die Geschichte von Gotha zu geben, Schlaglichter auf Persönlichkeiten zu werfen und auf Besonderheiten hinzuweisen. Die Leitung hat Dr. Ingrid Brümmer, die den Gästen mit ihren Ausführungen die Partnerstadt vorstellen und auf eine Reise einstimmen möchte. Der in Salzgitter stattfindende Festakt anlässlich des Jubiläums ist für den September geplant. Verschiedene Rückmeldungen müssen noch abgewartet werden, bevor der konkrete Termin genannt werden kann.

Die Feierlichkeiten begannen bereits im Januar mit einem Besuch einer Delegation der Karnevalisten aus Gotha, die während eines Empfanges im Ratskeller begrüßt wurden. Einige Wochen später fuhr eine Abordnung der Sölter Karnevalsfreunde 1997 in die Partnerstadt, um die närrische Zeit gemeinsam zu verbringen. 

Dienstag, 26.02.2013




Logo: Salzgitter