Sprungmenü

obere Global-Navigation



Schillerstraße
Drucken

Erneuerung des Einkaufszentrums

Um die Situation des Einkaufszentrums Schillerstraße zu verbessern, befindet sich zurzeit der Bebauungsplan Leb 163 "Zentraler Versorgungsbereich Stormstraße" in der Aufstellungsphase.
Einkaufszentrum Schillerstraße (links im Bild). Großbildansicht

Ziel der Planung ist die Festsetzung eines Mischgebietes. Zur Sicherung und Entwicklung sollen Nutzungen, die nicht der wohnortnahen Versorgung mit Waren und Dienstleistungen dienen, wie zum Beispiel Spielhallen, ausgeschlossen werden.

Zugunsten einer weitergehenden Verbesserung muss ein ganzheitliches Konzept entwickelt werden - mit welchem alle Beteiligten einverstanden sind.

Wenn es seitens der entsprechenden Eigentümer gewünscht ist, könnte die Wirtschaftsförderung bei der Konzeptentwicklung mit eingebunden werden, in welchem die Aspekte Fassadenerneuerung, Freiraum- und Lichtgestaltung sowie Einzelhandlungsentwicklung und Wegführung berücksichtigt werden.

Im Land Niedersachsen gibt es zurzeit eine Initiative entsprechende Gebiete zu fördern. Eine diesbezügliche Gesetzesgrundlage soll im Jahr 2016 verabschiedet werden. Wenn diese für Niedersachsen vorliegt, könnte das Einkaufszentrum Schillerstraße ein geeignetes zu förderndes Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum sein.

Am 3. Februar ist das Einkaufszentrum Schillerstraße auch Thema im Ortsrat Nord, der um 17.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses tagt.

Dienstag, 05.01.2016




Logo: Salzgitter