Sprungmenü

obere Global-Navigation



Wilhelm-Busch-Abend
Drucken

Wilhelm-Busch-Abend

Vor dem Osterfest sind wieder Sinnsprüche und Zitate zum Fest zu lesen, zum Beispiel Wilhelm Buschs "Es ist das Osterfest alljährlich / Doch für den Hasen sehr beschwerlich".
Schloss-Restaurant. Großbildansicht

Und so laden die Literarische Gesellschaft Salzgitter e.V. und das Literaturbüro des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter gemeinsam zu einem Wilhelm-Busch-Abend am 14. März um 19.00 Uhr im Restaurant Schlosshof Salzgitter-Salder ein.

Gisela Eschemann, Aneka Viering und Reinhard Försterling erinnern im Rahmen der Reihe "Zeit zum Zuhören" an den 1832 in Wiedensahl geborenen und 1908 in Mechtshausen gestorbenen humoristischen Dichter und sein Werk. Verbunden wird das literarische Erleben mit einem gemeinsamen "Wilhelm-Busch-Essen" (elf Euro).

Deshalb sind die Veranstalter für eine Anmeldung dankbar. Sie kann bei der Literarischen Gesellschaft Salzgitter (Telefon 05341 / 871168, E-Mail: brigreint-onlinede), dem Literaturbüro des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter (Telefon: 05341 / 839-3752, E-Mail: literaturbuerostadt.salzgitterde oder im Restaurant Schlosshof Salder (Telefon: 05341 / 1888797) erfolgen.

Mittwoch, 24.02.2016




Logo: Salzgitter