Sprungmenü

obere Global-Navigation



Elektrobusse
Drucken

Salzgitter baut für Thüringen

Zwei Elektrobusse vom Hersteller Sileo aus Salzgitter sind zukünftig als erste Batteriebusse Thüringens in der Kur- und Rosenstadt unterwegs.
Foto: Sileo Großbildansicht Foto: Sileo

Die beiden 10,7 Meter langen E-Busse tragen als Linienbusse aufgrund ihrer geringen Schadstoff- und Lärmemission zu einem nachhaltigen innerstädtischen öffentlichen Personennahverkehr bei.

Mit den beiden Elektrobussen nimmt das Busunternehmen Salza Tours König OHG einen Spurwechsel in Sachen öffentlicher Nahverkehr vor. Bei einem Ausflug zum Nationalpark Hainich konnten sich die Fahrgäste, unter denen sich auch Bernhard Schönau, Bürgermeister von Bad Langensalza, befand, vom hohen Fahrkomfort der serienreifen E-Busse überzeugen.

"Wir freuen uns, dass Salza Tours König OHG mit Sileo neue Wege im öffentlichen Nahverkehr geht und sich für unser ganzheitliches Betriebskonzept entschieden hat", äußerte sich Dipl.-Ing. Murat Bozankaya, Gesellschafter und Firmengründer der Sileo GmbH, bei der feierlichen Inbetriebnahme der E-Busse.

Die durch ihren leistungsstarken elektrischen Antrieb Niederflurbusse eignen sich hervorragend für das Streckenprofil der thüringischen Kleinstadt.

Freitag, 10.06.2016


Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter