Sprungmenü

obere Global-Navigation



Naturschutzgebiet
Drucken

Verordnung liegt öffentlich aus

Das Gebiet "Klärteich III und Waldgebiet Heerter Strauchholz" soll durch Verordnung der Stadt Salzgitter zum Naturschutzgebiet erklärt werden.
Heerter See. Großbildansicht

Der Entwurf der Verordnung liegt von Dienstag, 12. Juli, bis Donnerstag, 11. August, bei der Stadt Salzgitter, Fachgebiet Umwelt, Untere Naturschutzbehörde, 10. Etage des Rathauses, zu folgenden Zeiten öffentlich aus:

Montag, Dienstag und Mittwoch von 8 bis 15 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Ebenfalls einzusehen sind die Begründung und die maßgebliche Karte, in der die Abgrenzung des Naturschutzgebietes eingetragen ist.

Bedenken oder Anregungen zu dem Verordnungsentwurf, der Begründung und der Gebietsabgrenzung können während der Auslegungszeit schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Salzgitter, Untere Naturschutzbehörde, Postfach 10 06 80, 38206 Salzgitter, vorgebracht werden.

Dienstag, 05.07.2016


Logo: Salzgitter