Sprungmenü

obere Global-Navigation



100 Sekunden
Drucken

Salzgitter in 100 Sekunden

Im Salzgitter-Youtube-Kanal der Stadt, der mittlerweile von 793 Nutzern abonniert ist und rund 585.000 Film-Aufrufe verzeichnet, ist mit "Salzgitter in 100 Sekunden" die vierte Folge des Kurznachrichtenformats eingestellt.
Startseite des Youtube-Kanals. Großbildansicht

Themen sind "Jugendkulturpreis für Antonia Otte vom Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V.", "Ausbildung bei der Stadt Salzgitter 2017", "Salzgitter-Souvenirs im Internet bestellen" sowie "Backtage im städtischen Museum Schloss Salder".

Auf dem Salzgitter-Kanal sind derzeit rund 100 Filme aufrufbar: So unter anderem ein allgemeiner Beitrag über Salzgitter, in dem die Sehenswürdigkeiten und bekannten Orte der Stadt vorgestellt werden. Im Angebot ist auch eine Zeitreise - von damals bis 2012, dem 70. Geburtstag Salzgitters. Zu sehen ist weiterhin eine Vorstellung des Salzgittersees und eine Vorschau auf den Kultursommer 2016 vor Schloss Salder.

Die Beiträge können auch ohne Anmeldung angeschaut werden. Vom Hunderter- über den Tausender- und Zehntausender- bis in den Hunderttausender-Bereich bewegt sich die Anzahl der einzelnen Filmaufrufe.

Bei der Auswahl des "Programms" auf Youtube hilft auch ein Suchfeld. Nach Eingabe eines Suchbegriffs wird eine Auswahl an entsprechenden Filmen angeboten. Diese sind zusätzlich über verschiedene Filtermöglichkeiten weiter eingrenzbar. Die Youtube-Filme können neben der eigenen Internetseite auch in sogenannte digitale Medien, zum Beispiel Google+, Facebook und Twitter integriert werden.

Dienstag, 19.07.2016




Logo: Salzgitter