Sprungmenü

obere Global-Navigation



Hallenbad
Drucken

Betriebspause bis 23. August verlängert

Die Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH teilt mit, dass sich die Wiederinbetriebnahme des Hallenbades in Salzgitter-Lebenstedt vom 9. auf den 23. August verschiebt.
Hallenbad am Salzgittersee. Großbildansicht

Grund für die Verzögerungen sind Arbeiten an der zentralen Heizungsanlage.

Der Hersteller und Lieferant für den Wärmetauscher für die Fernwärmestation ist im Verzug. Das Gerät wird erst in dieser Woche angeliefert. Für den Einbau benötigen die Techniker eine Woche und danach ist noch ein Probebetrieb erforderlich.

Geschäftsführer Walter Strauß und sein Team bedauern die Verlängerung der Betriebspause sehr. Leider haben Sie keinen Einfluss auf eine schnellere Lieferung.

Montag, 01.08.2016




Logo: Salzgitter