Sprungmenü

obere Global-Navigation



Tatort
Drucken

Salzgitter, Braunschweig und Gifhorn Drehorte für den "Tatort"

In der ARD ist am Sonntag, 13. November 2016, ab 20.15 Uhr der 1.000 "Tatort" zu sehen. Gedreht wurde er in Salzgitter, Braunschweig und Gifhorn.
Hotel am Salzgittersee. Großbildansicht

Drehort in Salzgitter war das Vier-Sterne-Haus "Hotel am See", welches in unmittelbarer Nähe des beliebten Naherholungszentrums Salzgittersee zu finden ist.

In Braunschweig an einer Straße zwischen der Anschlussstelle Flughafen und dem Kreisel sowie im Niedersächsischen Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik, in Gifhorn an der B 4. Weitere Szenen wurden in Berlin und Leipzig aufgenommen.

Der Titel der Jubiläumsepisode heißt so wie der allererste Tatort aus dem Jahr 1970 (mit Walter Richter als Paul Trimmel): "Taxi nach Leipzig" - mit einer anderen Handlung. In diesem ermitteln Maria Furtwängler als Charlotte Lindholm und Axel Milberg als Klaus Borowski.

Montag, 26.09.2016


Weitere Infos im WWW:



Logo: Salzgitter