Sprungmenü

obere Global-Navigation



Henrik Stehlik
Drucken

Stehlik in Peking dabei

Der erfolgreiche Trampolinturner und Ausnahmesportler Henrik Stehlik aus Salzgitter nimmt an den Olympischen Spielen in Peking teil.
Empfang von Henrik Stehlik in Salzgitter, nach seinem Erfolg bei den Olympischen Spien in Athen 2004 Großbildansicht

Stehlik qualifizierte sich bereits im Mai bei der Trampolin-EM im dänischen Odense.  Der Olympia-Dritte von Athen belegte mit 68,5 Punkten nach den Pflicht- und Kür-Übungen zwar nur den sechsten Platz in der Qualifikation, schaffte aber dennoch als Fünfter den Sprung ins Einzelfinale.

Der 27jährige vom TG Jugenddorf Salzgitter kann bereits auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. 1999 errang er erstmals bei der Weltmeisterschaft den 2. Platz im Team, inzwischen kann er auf insgesamt neun Deutsche-Meisterschafts-, 5 Europa-Meisterschafts- und 4 Weltmeisterschaftstitel zurückschauen, die er seit 2000 errungen hat und es ist nach Athen bereits seine zweite Teilnahme bei den Olympischen Spielen. Aber nicht nur für seinen Sport setzt sich Stehlik ein, denn er  vertritt im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als gewähltes persönliches Mitglied die aktiven Sportler seit dessen Gründung im Mai 2006.

Wer wissen will, wie der Sportler aus Salzgitter bei den Olympischen Spielen abschneiden wird, erfährt dies über einen Link, der unten auf dieser Seite zu den Internetseiten des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) führt.

Die Qualifikationsrunden und das Finale werden im Fernsehen live übertragen:
Trampolin-Qualifikation 16. August:
Eins-Plus: 5 bis 7.30 Uhr

Trampolin-Finale/Herren 19. August:
ARD und/oder EinsFestival: ab 12 Uhr
Eins Festival: ab 17:30 Uhr

Mittwoch, 30.07.2008




Logo: Salzgitter