Sprungmenü

obere Global-Navigation



Wahlrechtsbescheinigung
Drucken

Wahlrechtsbescheinigung 

Damit Parteien, Wählergruppen sowie Bewerberinnen und Bewerber (sog. "Wahlvorschlagsträger") zu einer Wahl zugelassen werden können, sind bestimmte formelle Bedingungen zu erfüllen.

Nach Unterzeichnung des Formblattes und Erfüllung der Voraussetzungen wird das Wahlrecht von der zuständigen Stelle, in der die wahlberechtigte Person wohnt, kostenfrei bescheinigt (Wahlrechtsbescheinigung).

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.



Logo: Salzgitter