Sprungmenü

obere Global-Navigation



Kraftfahrzeug Kennzeichen: Zuteilung - Kurzzeitkennzeichen
Drucken

Kraftfahrzeug Kennzeichen: Zuteilung - Kurzzeitkennzeichen 

Wenn Sie eine Probefahrt zur Prüfung der Gebrauchsfähigkeit oder eine Überführungsfahrt mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug innerhalb der Bundesrepublik Deutschland durchführen wollen, benötigen Sie dazu ein Kurzzeitkennzeichen (bis 1998: "rotes Kennzeichen") zur einmaligen Verwendung.

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und bei der kreisfreien Stadt, in dem/der Sie Ihren Wohnsitz haben bzw. bei der für den Standort des Fahrzeuges zuständigen Stelle.

Dabei ist der Hauptwohnsitz entsprechend dem Personalausweis entscheidend. Bei juristischen Personen ist dies der Sitz der Hauptniederlassung oder der Sitz der Zweigniederlassung.

Ab dem 1. April 2015 werden Kurzzeitkennzeichen einem konkreten Fahrzeug zugeteilt, wenn

  • dieses Fahrzeug einem genehmigten Typ entspricht oder
  • eine Einzelgenehmigung erteilt ist und
  • das Fahrzeug versichert ist.
  • Außerdem muss eine gültige Hauptuntersuchung sowie eine ggfs. erforderliche gültige Sicherheitsüberprüfung bestehen

Fahrten ohne Hauptuntersuchung oder Sicherheitsüberprüfung sind nach der neuen Regelung in folgenden Fällen möglich:

  • bis zu einer Prüfstelle im Zulassungsbezirk, der das Kennzeichen ausgestellt hat. Ebenso Rückfahrten.
  • zur unmittelbaren Reparatur festgestellter erheblicher oder geringer Mängel in einer nächstgelegenen Werkstatt im Zulassungsbezirk, der das Kennzeichen ausgestellt hat oder in einem angrenzenden Bezirk und zurück. Dies gilt nicht für Fahrzeuge, die bei der Überprüfung als verkehrsunsicher eingestuft wurden.

Das Kurzzeitkennzeichen darf nur für Probe- oder Überführungsfahrten unter Beachtung der im Fahrzeugschein eingetragenen Beschränkungen genutzt werden. Durch den zukünftig vorliegenden Fahrzeugbezug kann das Kurzzeitkennzeichen außerdem nicht mehr an einem anderen Fahrzeug verwendet werden.

Nach Ablauf der Gültigkeit des Kurzzeitkennzeichens darf das Fahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht mehr in Betrieb gesetzt werden.

Adresse

Auto-Service-Park
Neißestraße 203
38226 Salzgitter


Logo: Salzgitter