Sprungmenü

obere Global-Navigation



Eissporthalle auf dem Stadtplan anzeigen Drucken

Eissporthalle Salzgitter

Als Topadresse für Eishockey, Eiskunstlauf und Eisstockschießen gilt die Eissporthalle am Salzgittersee.
Eissporthalle am Salzgittersee. Großbildansicht

Dem Vergnügen auf dem Eis kann man hier auf vielfältige Weise nachgehen. Von hochkarätigen Eislaufshows mit nationalen und internationalen Stars, bis zum geruhsamen Eisstockschießen und sportlichen Eislauf für jedermann reicht die Palette der Möglichkeiten. Selbst im Sommer kehrt in der multifunktionalen Anlage auf der dann abgetauten Eisfläche keine Ruhe ein. Dann wird sie für bis zu 5.500 Besucher Schauplatz von Musikveranstaltungen für alle Generationen und kleine Messen.

Die Eissporthalle in Salzgitter-Lebenstedt, gelegen am Südrand des Salzgittersees, ist gut erreichbar von der Autobahn A 39 (Abfahrt Salzgitter-Lichtenberg) und innerstädtisch über die Buslinie 616, wurde 1978 fertiggestellt und hat eine 1.800 Quadratmeter große Eisfläche. Auf den beiden Tribünen finden bis zu 2.800 Zuschauer Platz. Die Eissaison beginnt in der Regel im Oktober und läuft bis Ostern des Folgejahres.

Eissporthalle am Salzgittersee: Humboldtalle 50, 38228 Salzgitter
Telefon: 05341 / 8511-0, Telefax: 05341 / 8511-14, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik 
 



Downloads:



Logo: Salzgitter