Sprungmenü

obere Global-Navigation



Eisstockschießen
Drucken

Eisstockschießen in der Eissporthalle Salzgitter

Neben den bewährten Programminhalten und hochkarätigen Eislauf-Shows mit nationalen und internationalen Stars hat sich das Eisstockschießen als Dauerbrenner in der Eissporthalle etabliert.
Eisstockschießen in der Eissporthalle Salzgitter Großbildansicht

Montags sowie jeden 3., 4. und 5. Freitag im Monat ab 18.30 Uhr können Firmen, Vereine oder private Gruppen diese gesellige Veranstaltung nutzen. Alle notwendigen Gerätschaften werden gestellt. Sie müssen nur festes Schuhwerk, warme Bekleidung und gute Laute mitbringen. Eisstockschießen ist ideal für Gruppen, Vereine, Betriebe oder Clubs, die im Winter eimal etwas besonderes unternehmen wollen.

Im Entgelt sind under anderem folgende Kosten enthalten:

  • das Eisstockschießen (Betreuung auf dem Eis)
  • Getränke (wie z. B. Kaffee, Tee, Glühwein, alkoholfreier Punsch, Bier)
  • eine heiße Suppe (zu Beginn)
  • anschließend im Rahmen des gemütlichen Beisammenseins in der Pistenbar ein rustikaler Imbiss
  • Siegerehrung

Einlass ist ab 18.15 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr und Ende etwa 22 bis 22.30 Uhr

Eisstockschießen ist eine gesellige Sportart mit leicht zu lernenden Regeln. Es wird mit bis zu 10 Mannschaften à 5 oder 6 Personen gespielt (max. insgesamt 60 Personen). Mindestens 55 Personen sind zur Durchführung eines Turniers erforderlich (bei kleineren Gruppenanmeldungen werden mehrere verschiedene Gruppen an einem Abend zusammengelegt).

Kontakt:
Telefon: 05341 / 839-3860
Telefax: 05341 / 839-3859
E-Mail: eissporthallebsf-szde



Downloads:


Am Salzgittersee

Eissporthalle Salzgitter


Logo: Salzgitter