Inhalt anspringen

Salzgitter

Städtische Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben

Stand 30.03.2020: Oberstes Ziel der Stadt Salzgitter ist aktuell die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Die Stadt hat sich nach reiflicher Überlegung entschlossen, mehrere Veranstaltungen abzusagen oder zu verschieben.

Es ist der Stadtverwaltung wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger ohne Verunsicherung vor einer Infektion mit dem Corona-Virus und mit gutem Gefühl städtische Veranstaltungen besuchen können.

Sollten weitere Veranstaltungen in Salzgitter abgesagt werden, so ist das jeweils im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Stadt Salzgitter zu sehen und wird in den Medien bekanntgegeben.

Die Veranstaltungen sind im Kalender mit dem Hinweis „Fällt aus!“ oder „Wird verschoben“ versehen. Weitere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstaltern. Die Kontaktdaten sind auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten des Veranstaltungskalenders zu finden.

Folgende städtische Veranstaltungen werden abgesagt (Stand 16.03.2020, 15 Uhr):

  • Bis Samstag, 18. April, sind alle städtischen Veranstaltungen in Salzgitter abgesagt.
  • Bis Ostermontag sind alle Kurse der Volkshochschule abgesagt. 
  • Bis Ostermontag sind alle Veranstaltungen in den Stadtbibliotheken abgesagt. Die Stadtbibliotheken werden bis zum 18. April geschlossen.
  • Das Städtische Museum wird bis zum 18. April geschlossen.
    Die PLAYMOBIL-Ausstellung, die am 22. März im Museum eröffnet werden sollte, ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
  • Das Tillyhaus wird ebenfalls geschlossen.
    Die Ausstellung von Renate Hidalgo, die am Dienstag, 17. März, im Tillyhaus eröffnet werden sollte, wird auf unbekannte Zeit verschoben.
  • Die Musikschule sowie die Angebote der Kunst- und Kreativschule werden bis zum 18. April ebenso gestrichen, wie die Gruppenbesuche im Stadtarchiv und die Workshops des Medienzentrums sowie die Angebote der Stadtbildstelle.

Stadtputztag

Der Städtische Regiebetrieb hat sich entschlossen, den Frühjahrsputz (Samstag, 21.03.2020) inklusive der Aktionswoche vom 16. März 2020 bis 20.März 2020 abzusagen. Alle Beteiligten, die bisher Material für den Putztag am 21. März 2020 bekommen haben, erhalten weitere Informationen von der Abfallberatung des SRB (Tel.: 05341/839-3741).

Thermalsolbad in Salzgitter-Bad/Eissporthalle

Die Bäder, Sport und Freizeit GmbH teilt mit, dass das Thermalsolbad in Salzgitter-Bad, das Stadtbad in Lebenstedt sowie die Eissporthalle in Lebenstedt geschlossen sind.

Das Thermalsolbad (Solewellenbad, Sauna-Land und Fitness-Treff bleibt bis voraussichtlich einschließlich 13. April geschlossen.

Davon ausgenommen ist die Physiotherapie. Die Praxis bleibt vorerst von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 17 Uhr, geöffnet sowie freitags, von 8 bis 13 Uhr.

Gruppentherapien und Bewegungsbäder finden nicht statt.

Der Empfang des Thermalsolbades ist ebenfalls von Montag bis Dienstag, von 8 bis 17 Uhr, sowie freitags von 8 bis 13 Uhr besetzt. Durch die aktuelle Schließung wird die geplante Betriebspause von September vorverlegt.

Die Bäder, Sport und Freizeit GmbH wird eine Regelung zur Auszahlung ausgefallener Kursstunden finden. Für Fitness-Treff-Mitglieder wird die Schließungszeit bei Folgebeiträgen berücksichtigt (keine Abbuchung im Monat April 2020).

Zukunftstag in der Stadtverwaltung

Auch der Zukunftstag am 26. März wird im Rathaus der Stadt Salzgitter nicht stattfinden.

Berufsfeuerwehr der Stadt Salzgitter

Die Informationsveranstaltung der Berufsfeuerwehr am 24. März zu Ausbildungsmöglichkeiten ist ebenfalls komplett abgesagt.

Seniorenveranstaltungen

Seniorenveranstaltung "Stine & Claas"

Die Seniorenveranstaltung „Stine & Claas – Eine maritime Lachnummer“, des Fachdienstes Kultur, die am Samstag, 21. März stattfinden sollte, wird  auf unbestimmte Zeit verlegt. Der Ersatztermin wird rechtzeitig über die Medien bekannt gegeben. Die bereits erworbenen Konzertkarten, Fahrscheine als auch die gebuchten Haltestellen für den Sonderbus, behalten ihre Gültigkeit bzw. können zurückgegeben werden.

Der Sonderfahrplan wird dann wie gewohnt einige Tage vor der dem neuen Veranstaltungstermin in der Salzgitter Zeitung veröffentlicht.

Seniorenveranstaltungen des Seniorenbüros und der Seniorentreffs

Folgende Veranstaltungen des Seniorenbüros sind von einer Absage betroffen:

• Bus-Tagesfahrt nach Magdeburg am 16. März
• Vortrag “Technische Hilfen für den Alltag“ am 17. Märzim Seniorentreff Lebenstedt
• Bingospiel am 20. März im Seniorentreff Lebenstedt
• Vortrag „Haus sanieren für Senioren“ am 24. März im Seniorentreff Lebenstedt
• Matjesessen am 27. März im Seniorentreff Thiede
• Frühlingsfest am 3. April im Seniorentreff Lebenstedt
• Frühlingsfrühstück am 17. April im Seniorentreff Salzgitter-Bad

Bereits bezahlte Eintritts- beziehungsweise Fahrkarten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden.
Die Seniorentreffs bleiben jedoch bis auf weiteres geöffnet, die Gruppenangebote finden in Absprache mit der jeweiligen Kursleitung statt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.