Inhalt anspringen

Salzgitter

Gesundheitsamt meldet 50 Neuansteckungen

Am Mittwoch, 18. November, registrierte das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter 50 Neuerkrankungen mit Covid-19.

Im Pflegezentrum Irenenstift wurden im Nachgang der am vergangenen Montag erfolgten Pooltestung weitere fünf Infektionsfälle in der Bewohnerschaft gemeldet. Der Abstrich aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist heute erfolgt. Mit den Ergebnissen wird in den kommenden Tagen gerechnet. Die Quarantäne-Anordnung für die gesamte Einrichtung bleibt weiter bestehen. 

Eine Gruppe der Kindertagesstätte St. Petri ist durch einen bestätigten Infektionsfall ebenfalls in häuslicher Quarantäne.

Aktuell läuft im Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter die Kontaktnachverfolgung aller neu gemeldeten Infektionsfälle auf Hochtouren.   

Am heutigen Mittwoch, 18. November, beträgt die Gesamtzahl der Covid-19-Infektionen in Salzgitter 1.049. Akut infiziert sind 527 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 193,91.