Inhalt anspringen

Salzgitter

Kunst- und Kreativschule öffnet wieder

Die Kunst- und Kreativschule (KuK) des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter startet ab Montag, 25. Mai, wieder ihre Kurse.

Das Spektrum der KuK reicht vom Malen mit allen Sinnen bis zum gemeinsamen Gestalten. Die Kurse richten sich an kreative Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis zu 18 Jahren.

Talent ist nicht Voraussetzung, im Vordergrund stehen Spaß, Freude und Begeisterung daran, Ideen wahr werden zu lassen.

Um beim Neustart ein Höchstmaß an Infektionsschutz sicherzustellen, müssen Sicherheitsabstände während der Kurse eingehalten werden. Daher zieht die Kunst- und Kreativschule übergangsweise in den Saal der Alten Feuerwache im Alten Dorf in Lebenstedt um. So kann der Unterricht in einem größeren Raum stattfinden, den man ausreichend lüften kann. Aufgrund der entsprechenden Raumgröße muss im Kurs keine Mund-Nase-Abdeckung getragen werden.

Doch zwei weitere Einschränkungen gibt es: Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Materialien darf nur mit gewaschenen Händen erfolgen. Schülerinnen und Schüler dürfen auch kein Material untereinander austauschen.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 05341 / 839-3488 oder per E-Mail  kukstadt.salzgitterde .

Das Programm der Kunst- und Kreativschule

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter