Inhalt anspringen

Salzgitter

Weitere Impfaktion für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Am Dienstag, 28. Dezember, sowie am Mittwoch, 29. Dezember, finden jeweils von 9 bis 15 Uhr weitere Sonderimpftage für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt.

Um zügig den Bedarf an Impfungen für Kinder zu decken, finden zwei weitere Sonderimpftage nach Weihnachten statt. Am Dienstag, 28. Dezember, findet der Sonderimpftag in der Volkshochschule in Salzgitter-Lebenstedt, Thiestraße 26a, 38226 Salzgitter statt. Am Mittwoch, 29. Dezember, findet der Sonderimpftag dann im SOS-Mütterzentrum in Salzgitter-Bad, Braunschweiger Straße 137, 38259 Salzgitter statt.  

Wie schon am vergangenen Samstag, 18. Dezember, können auf Basis der aktualisierten Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit Vorerkrankungen geimpft werden. Auch Kinder ohne Vorerkrankungen können, sofern der Elternwunsch (bzw. der oder des Erziehungsberechtigten) zu einer Covid-19-Impfung des Kindes besteht, geimpft werden. 

Die Impfungen werden ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe durchgeführt, um eine Impfung möglichst ohne große Wartezeiten für die Kinder und Eltern zu ermöglichen. Termine für beide Tage können über das Onlineportal des Landes  www.impfportal-niedersachsen.de (Öffnet in einem neuen Tab)  oder telefonisch über die Impfhotline des Landes unter 0800 9988665 vereinbart werden. Im Falle einer Online-Buchung muss das Geburtsdatum des Kindes eingetragen werden. Das System trifft dann automatisch die Auswahl Kinder-Impfung. Es stehen pro Tag rund 200 Impftermine zur Verfügung. 

Auch beim Impfstoff für Kinder ist eine Zweitimpfung notwendig. Diese sind für den 22. Januar und für den 29. Januar 2022 geplant. Die dafür notwendigen Termine können vor Ort bei der Erstimpfung abgestimmt und vereinbart werden.

Was bei der Sonderimpfaktion zu beachten ist:

Mitzubringen sind ein personenbezogenes Ausweisdokument des Kindes sowie der oder des begleitenden Elternteils und (wenn vorhanden) der Impfausweis des Kindes.

  • Die Impfungen werden mit dem speziell für Kinder dosierten und von der EMA freigegebenen Impfstoff der Firma Biontech durchgeführt.
  • Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass an diesen Tagen ausschließlich Kinder im genannten Alter, jedoch keine Jugendlichen ab 12 Jahren sowie  Erwachsene geimpft werden können. 

Wichtige Informationen zu Boosterimpfungen für Erwachsene und Jugendliche:

Nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission den Abstand zwischen Zweitimpfung und Auffrischingsimpfung auf drei Monate zu verkürzen, wird diese ab sofort im Impfzentrum Salzgitter-Lebenstedt, der Impfstation Salzgitter-Bad sowie bei im Imofbus umgesetzt. Personen deren Zweitimpfung kürzer als drei Monate zurück liegt, können auch weiterhin nicht geboostert werden.

Wichtige Informationen zum Impfbetrieb im Zeitraum 27. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022:

Abweichend von den regulären Öffnungszeiten haben das Impfzentrum Salzgitter-Lebenstedt sowie die Impfstation Salzgitter-Bad am Montag (27.12.), Dienstag (28.12.), Mittwoch (29.12.) und Donnerstag (30.12.) von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Bis 14 Uhr werden jeweils feste Termine vergeben, danach sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ohne Termin möglich. Vom 31. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 sind beide Einrichtungen geschlossen.

Der Impfbus fährt in dieser Woche nicht und ist ab Montag, 3. Januar 2022 wieder im Einsatz.

Weitere Informationen:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter