Inhalt anspringen

Salzgitter

Kultursommer 2022: Mit Kartenkauf Salzgitters Kulturszene unterstützen

Es ist ein Schulterschluss der Akteurinnen und Akteure der Kulturszene in Salzgitter, um positiv in das Veranstaltungsjahr 2022 zu gehen: Die gemeinsame Organisation des Kultursommers 2022.

Gemeinsam haben die Kleinkunstbühne, die Konzertagentur Piekert, die Musiktage Salzgitter, der Kulturkreis, die Bürgerstiftung und der Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter für den Kultursommer 2022 ein buntes musikalisch vielfältiges Bühnenprogramm zusammengestellt.

Schon jetzt sind die Eintrittskarten, des vom 22. Juli bis 7. August stattfindenden Kunstfestivals vor dem Schloss Salder, erhältlich. Die Besucherinnen und Besucher erwarten Konzerte mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern, Kindertheater und Kleinkunst auf den Bühnen vor der malerischen Kulisse des Schlosses. 

"Wer noch ein Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten sucht", so der städtische Fachdienstleiter Kultur Harmut Schölch, "beschert mit dem Kartenkauf nicht nur den Beschenkten einen kulturellen Tag ganz nach dem Geschmack der oder des Einzelnen. Mit dem Kauf kann man auch gleich einen Beitrag zur Unterstützung der hiesigen Kulturszene beitragen. Denn nicht nur in Städten wie Hamburg, Berlin oder Braunschweig haben die Kulturschaffenden unter der Situation während der Corona-Pandemie gelitten."

Im kommenden Jahr werde sich der Kultursommer noch breiter aufgestellt zeigen als in den Vorjahren vor 2020, als das kulturelle Festival zum ersten Mal wegen der Pandemie ausfallen musste, verspricht Schölch . Bedingt durch die pandemische Lage seien viele Veranstalterinnen und Veranstalter gezwungen gewesen, ihre Veranstaltungen, die sie gerne beim Kultursommer präsentiert hätten, zu verlegen. "Einige davon sind nun erneut der Einladung gefolgt, Teil des Open-Air-Events zu werden“, freut sich der Fachdienstleiter.

Hier ein paar Beispiele für die zahlreichen Highlights und die Vielfalt des Kultursommers:

  • Die Kleinkunstbühne präsentiert am 27. Juli 2022 für die große Bühne auf dem Schlosshof  „The Magic of Queen – Classic“. Ihre Show ist eine musikalische Verneigung vor einer der größten Rockbands aller Zeiten.
  • In den Bereich Kleinkunst geht es am 4. August mit Johannes Kirchberg, der mit seiner Erich-Kästner-Lesung auf Einladung des Kulturkreises nach Salzgitter kommt.
  • Das mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückte musikalische Geschichtenerzähler-Duo Mathias Zeh und Rainer Schacht, genannt die „Feisten“, konnte die Konzertagentur Piekert für das Sommerfestival gewinnen. Sie sind am 28. Juli zu Gast.
  •  Der Verein "Musiktage Salzgitter" präsentiert am 1. August das aktuelle Programm „Bach – Berio – Beatles“ der klassischen Band „Spark“.
  • Der 7. August startet bereits um 11 Uhr mit dem beliebten Stadtfrühstück der Bürgerstiftung Salzgitter im Schlosshof.
  • Der Fachdienst Kultur hält mit seinem Kooperationspartner Studio D4 für Heavy-Metal-Fans ein weiteres Highlight des Kultursommers 2022 parat.  „Stahlzeit“ wird am 29. Juli in die Stahlstadt kommen. 

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt des umfangreichen Kultursommer-Programms. Wer neugierig geworden ist, findet alle Veranstaltungen des Sommerfestivals auf dem Online-Veranstaltungskalender der Stadt Salzgitter unter 

Kartenvorverkauf

Karten gibt es schon jetzt bei den Online-Kartenverkauf-Plattformen „Reservix“ und „Eventim“ sowie bei den einzelnen Veranstaltern. Von dem jeweiligen Eintrag auf dem städtischen Online-Veranstaltungskalender kommt man direkt zu ihren Kontaktdaten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Ak-Photography.inc