Inhalt anspringen

Salzgitter

Neuer Gruppenkurs: Progressive Muskelentspannung für psychisch erkrankte Menschen

Am 21. September beginnt ein neuer Gruppenkursus „Progressive Muskelentspannung“ (PMR) nach Jacobson für psychisch erkrankte Menschen.

Die leicht erlernbare Entspannungsmethode „PMR“  können psychisch erkrankte Menschen ab September 2021 gemeinsam in der Gruppe im Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter in Salzgitter-Bad ohne Perfektionsdruck einmal wöchentlich kennenlernen und einüben.

Besonders Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen kennen negative  Gefühlszustände wie Angst, Nervosität und Stress allzu gut aus ihrem Lebensalltag. In Folge ständiger unangenehmer Emotionen und Sorgen spannt sich automatisch die Muskulatur an, was zum Dauerzustand werden kann. Seelische Schmerzen verstärken sich, und auch körperliche Schmerzsymptome resultieren häufig.

Mit Hilfe des „PMR“ lernen die Teilnehmenden, die einzelnen Muskelgruppen ihres Körpers bewusst anzuspannen und ebenso gezielt wieder zu entspannen. So gelingt es leichter, auf körperlich-geistig-seelischer Ebene locker zu lassen und entspannter zu werden. 

An der Gruppe teilnehmen können, aufgrund der Corona-Pandemie, nur Geimpfte, Genesene oder Getestete. Ein entsprechender Nachweis ist bei jedem Termin vorzuweisen.  

Gruppenbeginn ist Dienstag, 21. September, von 14 bis 15 Uhr in der Ärztebibliothek des Gesundheitsamtes in Salzgitter-Bad, an der Paracelsusstraße 1-9.

Die Teilnahme ist kostenlos; Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 05341 / 839-2031 .

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • PantherMedia / kwest