Inhalt anspringen

Salzgitter

Alte Handarbeitstechniken und Upcycling gebrauchter Kleidung

Rahmenprogramm Mitmachausstellung „Gib Stoff!". Noch bis Pfingstmontag, 6. Juni findet im Städtische Museum Schloss Salder unter dem Motto „Faser.Faden.Flanell – Von der Faser zum Gewebe“ die Mitmachausstellung „Gib Stoff!“ statt.

Kinder ab 6 Jahren und alle, die schon immer Wissenswertes über Stoff erfahren wollten, können hier ausprobieren, anfassen, erfahren und lernen wie Textilien hergestellt, verarbeitet und genutzt werden.

Beiprogramm zur Ausstellung

Im Rahmen der Ausstellung gibt es ein Beiprogramm mit Workshops und Vorführungen. 

Die nächsten Veranstaltung ist eine Vorführung im „Spinnen“, die  am Sonntag, 13. März, von 12 bis 17 Uhr, stattfindet. Textildesignerin Silke Schnau wird den Besucherinnen und Besuchern zeigen, wie man mit der Handspindel und am Spinnrad aus verschiedenen Fasern einen Faden spinnt. Für Neugierige besteht außerdem die Möglichkeit das Spinnen eines Fadens einmal selber auszuprobieren. 

Am Samstag, 19. März, von 13 bis 16 Uhr, besteht im Workshop „Häkeln“ Gelegenheit alte Fertigkeiten aufzufrischen, beziehungsweise diese Handarbeitstechnik kennen zu lernen.
Ingrid Jesussek zeigt, wie Häkeln funktioniert. Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 9 Jahren und ihre (Groß-)Eltern. Es können Topflappen, Dreiecktücher oder Körbchen gehäkelt werden. Lediglich für das Material muss ein Betrag von 2 Euro bezahlt werden, ansonsten ist die Teilnahme kostenlos. Für diesen Workshop ist eine Anmeldung erforderlich!

Weiter geht es am Sonntag, 20. März, von 11 bis 17 Uhr, mit einer Vorführung und Infos rund ums Stricken und Sticken. Gisela Koch und Doris Lüders vom Europäisches Frauenkulturmuseum Königslutter werden die Besucherinnen und Besucher diese traditionellen Handarbeitstechniken zeigen. Wer möchte kann eigene Materialien mitbringen, ganz nach dem Motto: "Vorbeikommen und mitmachen!"  

Kreativ und umweltbewusst handeln, darum geht es am Samstag, 26. März, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 27. März, von  11 bis 17 Uhr beim Familien-Workshop „Upcycling - Aus Alt wird Neu“. Unter Upcycling versteht man die kreative Wiederverwertung von abgelegter Bekleidung. Upcycling-Künstlerin Beate Haupt zeigt den Teilnehmenden, wie man aus Altkleidern völlig neue Mode und Accessoires kreieren kann.  Altkleider werden in neuwertige Kleidung oder einfach wieder in etwas Schönes und Nützliches umgewandelt.
Eigene Altkleider können (müssen aber nicht!) mitgebracht werden! Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen

Das Rahmenprogramm der Ausstellung geht noch bis zum 6. Juni. Die bisher geplanten Workshops und Vorführungen für den April findet man unter dem unten stehenden Link. 

Anmeldungen und weitere Infos unter 05341/839-4623 oder  museumstadt.salzgitterde.

Alle genannten Vorführungen und Workshops im Rahmen der Ausstellung "Gib Stoff!" finden im Kuhstall, Obergeschoss, unter den jeweils geltenden Hygienebedingungen statt. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt- und Industriemuseums Rüsselsheim