Inhalt anspringen

Salzgitter

Förderzuschüsse Vereine und Verbände

Neben vielen Pflichtaufgaben nimmt die Stadt Salzgitter auch freiwillige Leistungen wahr. Dazu gehört unter anderem die Förderung von Vereinen und Verbänden mit Zuschüssen. Welche Förderzuschüsse geleistet werden, beschließt der Rat mit dem Haushalt.

Zuschüsse mit und ohne vertragliche Bindung - Haushalt 2020

Im Haushalt 2020 sind rund 1,08 Millionen Euro als Förderzuschüsse an Vereine und Verbände eingeplant. Solche Zuschüsse können bei der Stadt Salzgitter beantragt werden. Wird der Antrag bewilligt, so werden die entsprechenden Mittel eingeplant und vom Rat mit dem jeweiligen Jahreshaushalt (Haushaltssatzung) beschlossen.

Dabei unterscheidet man zwischen Zuschüssen mit und ohne vertragliche Bindung. Bei vielen Zuschüssen wird vertraglich geregelt, zu welchem Zweck die Empfänger die Gelder erhält und verwenden müssen. Damit werden sie verpflichtet, bestimmte Leistungen zu erbringen. Sie werden also vertraglich gebunden. Im Gegensatz dazu werden Zuschüsse ohne vertragliche Bindung ohne Zweckbestimmung zur allgemeinen Förderung des jeweiligen Vereins- oder Verbandszweckes geleistet.

Weil mit einer vertraglichen Bindung die zweckmäßige Verwendung der Fördergelder besser gewährleistet werden kann, werden deutlich mehr Zuschüsse mit (ca. 835.000 Euro) als ohne (ca. 246.000 Euro) vertragliche Bindung geleistet.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • PantherMedia / Karsten Ehlers
  • PantherMedia / Karsten Ehlers