Sprungmenü

obere Global-Navigation



Kranich-Gymnasium Schule mit Courage

In einer 3-tägigen Projektwoche beteiligten sich die Schüler des Kranich-Gymnasiums in Salzgitter-Lebenstedt am deutschlandweiten Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".
Heike Bludau, Stadt Salzgitter überreichte ein Schild der Initiative Respekt! an die Schulleiterin Anke Ilgner. Großbildansicht

In 32 Workshops entwickelten die Jugendlichen Ideen und Positionen, die sich gegen jede Form von Mobbing, Diskriminierung und Gewalt wenden. 

Um den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu erwerben, mussten mindestens 70 Prozent aller Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrer-Kollegium sich mit ihrer Unterschrift verpflichten, gegen jede Art von Diskriminierung am Kranich-Gymnasium aktiv einzusetzen. 

Bei der Abschlusspräsentation in der prall gefüllten Aula, sagte die Schulleiterin Anke Ilgner: "Alle Schüler und Angestellten des Kranich-Gymnasiums zeigen Respekt und Toleranz - wir sind bunt".

Anschließend erfolgte die Schildübergabe "Respekt! Kein Platz für Rassismus" durch Heike Bludau vom Fachbereich Integration der Stadt Salzgitter. 

Dienstag, 15.01.2013




Logo: Salzgitter