Sprungmenü

obere Global-Navigation



Unterricht
Drucken

Unterricht

Der Unterricht des Jazz- und Rock-Workshops Salzgitter ist in vier Sparten aufgegliedert: Instrumentalunterricht, Bands, Theorie und Specials.
Unterricht Großbildansicht Unterricht

Instrumentalunterricht. Der Instrumental- und Vokalunterricht sieht in der Praxis so aus, dass die "etwas Fortgeschritteneren" am Instrument sind, während die "weniger Fortgeschritteneren" Theorie haben. Nach einer solchen Doppelstunde wird gewechselt. Im Mittelpunkt des Instrumentalunterrichts stehen: Instrumenten- bzw. Gesangstechnik, Phrasierung und Rhythmik, mit und ohne Noten.

Theorie. Der Theorieunterricht ist für Anfänger und Fortgeschrittene aufgeteilt. Bei den Anfängern geht es von der Notenlinie an aufwärts, die Fortgeschrittenen befassen sich mit Harmonielehre und den Zusammenhängen zwischen Akkorden und Tonleitern - von einfach bis komplex.

Bands Großbildansicht Bands

Bands. Natürlich ist eines unserer Hauptanliegen, Musik zu machen. Der Unterricht am Instrument sowie die Specials dienen auch zur Vorbereitung auf die an jedem Nachmittag stattfindenden Bandproben. Die Dozentinnen und Dozenten schlagen mögliche Bands und Inhalte vor (von Free Jazz bis Hard Rock)und die Teilnehmenden tragen sich dort ein, wo sie gerne mitmachen möchten. Zusammen mit den Dozentinnen und Dozenten werden ein oder zwei Stücke ausgewählt, die bühnenreif eingeprobt werden, mit dem Ziel, sie auf dem Teilnehmerabschlusskonzert möglichst perfekt und überzeugend zu präsentieren.



Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter