Sprungmenü

obere Global-Navigation



Von der Willkommenskultur zur Anerkennungskultur

Die Stadt Salzgitter hat für Menschen mit Migrationshintergrund, die hier ein neues Zuhause gefunden haben, eine besondere Willkommenskultur entwickelt. Unter dem Namen "Start in SZ" bietet sie ihnen ein breites Angebot, von Sprachkursen bis zu Starthilfen in den Beruf, mit dem Ziel ihnen die Chance zu geben, sich bei uns in Salzgitter einleben zu können.

Hier die einzelnen Maßnahmen und Projekte:

Unsere Anerkennungskultur in Salzgitter

Die Stadt orientiert sich an folgenden Leitlinien der Willkommenskultur: mehr ...

Ehrenamtliches Engagement

Die Menschen mit Migrationshintergrund werden durch zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützt. mehr ...

Sprache und Bildung

Sprache und Bildung sind die Schlüsselkompetenzen für die gleichberechtigte Teilhabe an allen Bereichen der Gesellschaft und schaffen die Voraussetzungen für positive Integrationsverläufe. mehr ...

Gesundheit

Das deutsche Gesundheitssystem zu verstehen, ist für Menschen mit Migrationshintergrund oft nicht einfach. Das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter bietet Unterstützung und Hilfe. Die Volkshochschule bildet sogenannte MiMis - geschulte Vermittler/innen zwischen Ärzten/innen und Migranten/innen. mehr ...

Ausbildungs- und Arbeitsmarktberatung

Ein Ziel der Integrationsarbeit der Stadt Salzgitter ist es, Menschen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit zu geben, auf dem ersten Arbeitsmarkt einen Arbeitsplatz zu finden. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter bietet die Stadt zum Beispiel Bildungsangebote in Form von Schulungen in der Volkshochschule an. mehr ...




Logo: Salzgitter