Sprungmenü

obere Global-Navigation



Halbmarathon
Drucken

Halbmarathon am See

Der Salzgittersee ist am 3. Oktober ab 10 Uhr Austragungsort eines Halbmarathons über 21,6 Kilometer und eines Zwei-Runden-Laufes über 10,8 Kilometer. Start und Ziel ist das Café del Lago in der Reppnerschen Bucht.
Zieleinlauf einer Laufveranstaltung am Salzgittersee. Großbildansicht

Die 5,4 Kilometer flache Strecke mit festem Untergrund um den Salzgittersee muss beim Halbmarathon insgesamt viermal gelaufen werden. Es handelt sich nach Angaben des Veranstalters nicht um einen "echten" Halbmarathon mit der exakten Länge. Die Siegerehrung ist für 15 Uhr geplant.

Der Salzgittersee ist das Wassersportzentrum Südostniedersachsens. Mit einer Wasserfläche von 75 Hektar und einer Nord-Süd-Ausdehnung von über zwei Kilometern ist er ein Anziehungspunkt für Segler, Ruderer, Kanuten, Taucher und Angler.

Eine Attraktion ist die Wasserskiseilbahn am Westufer des Sees. Die Laufstrecke führt auch an den Strandsportfeldern, der DLRG-Station und dem Piratenspielplatz vorbei.

Meldeschluss ist am 28. September. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start gegen eine Zusatzgebühr (10 Euro) möglich. Startgebühr Halbmarathon: 25 Euro, Zwei-Runden-Lauf: 15 Euro.

Ein "richtiger" Marathon steht nach Angaben des Veranstalters in diesem Jahr nicht auf dem Programm. Weitere Informationen per E-Mail uhju1951webde.

Montag, 19.09.2016




Logo: Salzgitter