Sprungmenü

obere Global-Navigation



Grenzenlos fröhliche Weihnachten

Die neue Veranstaltungsreihe "Scheunenlounge" des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter wird am Donnerstag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr, in der Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt fortgesetzt.
Helmut Eisel Foto: Astrid Karger Großbildansicht

Der Klarinettist Helmut Eisel wird dann Weihnachtliches aus aller Welt präsentieren.

Es wird das erste Mal sein, dass in der Kulturscheune jazzige und zugleich traditionelle deutsche und internationale Weihnachtsmusik geboten wird, eingebettet in festliche Streicherklänge und auf eigene unverwechselbare Art.

Beliebte deutsche Weihnachtslieder wie "Stille Nacht" oder "Tochter Zion" sowie die schönsten Melodien aus den Weihnachtstraditionen der europäischen Nachbarn bilden den ebenso fröhlichen wie besinnlichen Kern des Programms. In Zeiten bunter kultureller Vielfalt ist auch das Weihnachtsfest längst zu einer Chance für Begegnung und lebendigen Dialog geworden.

Wo die gemeinsame Sprache noch fehlen mag, da schlägt Helmut Eisels "Sprechende Klarinette" die Brücke zwischen Menschen, Kulturen und Traditionen. In unnachahmlich kommunikativer Art, mal fröhlich jauchzend, mal melancholisch seufzend und dann wieder ausgelassen jubelnd zieht er das Publikum in den Bann der Musik.

Karten im Vorverkauf zum Preis 25,40 Euro gibt es im Internet bei Reservix sowie bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Außerdem in Salzgitter bei Young Ticket Event, Berliner Straße 14 A, in Lebenstedt; in Thiede beim "Post & Ticket-Forum, an der Wolfenbütteler Straße 3; in Salzgitter-Bad bei Post & TicketForum, Petershagener Straße 22 sowie in dem beiden Bürgercentren im Rathaus in Lebenstedt und im "Kleinen Rathaus" in Salzgitter-Bad.

Ebenfalls in folgendem Konzertkassen-Service-Center: Salzgitter Zeitung, Chemnitzer Straße 33, in Lebenstedt.

Weitere Veranstaltungen der Scheunenlounge:

  • Samstag, 14. Januar, 19.30 Uhr: Ilja Richter. Der ehemalige Fernsehdisco-Star der 1970er Jahre ("Licht aus, Spot an") profiliert sich derzeit als ernsthafter Interpret von "schwarzen Liedern" des verstorbenen österreichischen Chansonniers Georg Kreisler.
  • Samstag, 25. Februar, 19.30 Uhr: Cajun Roosters. Typischen Country Musik (Cajun und Zydeco) der französischen Einwanderer in die Südstaaten der heutigen USA.
  • Freitag, 10. März, 19.30 Uhr: Les Brünettes. Seit ihrem Erstlingswerk aus dem Jahre 2012 haben die vier jungen Frauen eine Menge an Furore gemacht.
  • Samstag, 1. April, 19.30 Uhr: Damen-Saxophonquartett Sister Gold.
Dienstag, 08.11.2016




Logo: Salzgitter