Sprungmenü

obere Global-Navigation



Belle Roscoe
Drucken

Belle Roscoe in der Kniestedter Kirche

Belle Roscoe sind im Rahmen der Reihe "Kniki Spezial" am Samstag, 10. November, 20 Uhr, in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad.
Belle Roscoe. Großbildansicht

Die fünfköpfige Band aus Melbourne, Australien, wird angeführt vom Bruder-Schwester Duo Matt und Julia Gurry. Beide sind sowohl großartige Vokalisten als auch vielseitige Instrumentalisten und haben eine einmalig faszinierende Ausstrahlung, die unverkennbar auf lebenslangen gemeinsamen Erfahrungen beruht. Das zeigt sich auch in der Fülle exzellenter eigener Lieder, getragen von ihrem erfrischenden New Wave Indie Sound. 

Neben erfolgreichen Auftritten beim Cannes Film Festival und dem Rip Curl Festival spielten sie außerdem im Vorprogramm von Bob Geldof und John Butler Trio. Nachdem sie vier Jahre lang in Australien und Europa unterwegs waren und eine Zeitlang in Paris lebten, nennen Belle Roscoe seit Anfang 2016 London ihr Hause.

Sie haben mit einer Vielzahl internationaler Musiker und Produzenten zusammengearbeitet, darunter der renommierte DJ Produzent Luuk Cox, der ihr zweites Album produzierte. Hier werden die erfrischend coolen Indie Melodien der beiden Geschwister eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Karten gibt es bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und über den nachfolgenden Link.

Freitag, 24.08.2018




Logo: Salzgitter