Sprungmenü

obere Global-Navigation



Lesung
Drucken

Lesung mit Dirk Brauns

Dirk Brauns liest am Donnerstag, 9. Mai, ab 19.30 Uhr aus seinem neuen Roman "Die Unscheinbaren" in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad.
Foto: Jan Konitzki Großbildansicht Foto: Jan Konitzki

Zum Inhalt: Es ist der Schockmoment seines Lebens: In einer Winternacht im Jahre 1965 muss der 18-jährige Martin Schmidt miterleben, wie die Stasi seine Eltern verhaftet: Seit vielen Jahren hatten diese - vor allem auf Betreiben seiner manipulativen Mutter - für den BND spioniert. Das Leben im sozialistischen Deutschland wird für Martin zum Spießrutenlauf.

Als seine Mutter Jahre später freikommt, folgt er ihr in den Westen - zurücklassen muss er dafür Angelika, die große Liebe seines Lebens …

Jahrzehnte später holen ihn diese traumatischen Ereignisse wieder ein: Martin kontaktiert Angelika, stößt in Akten auf Widersprüche und Ungereimtheiten, taucht ein in die Welt der Geheimdienste und toten Briefkästen. Und er findet dabei nicht nur zur Geliebten seiner Jugendjahre zurück - er stößt auch auf schockierende Informationen darüber, wer damals die Eltern verraten hatte und wer davon alles profitierte.

Dirk Brauns, geboren 1968 in Berlin, lebte als Zeitungskorrespondent lange in Warschau, Peking und Minsk, bevor er in die Gegend von München zog. 2013 erschien sein Debütroman "Im Inneren des Landes", der derzeit verfilmt wird. Sein zweiter Roman "Wir müssen dann fort sein" folgte 2016.

Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €                  

Veranstalter: Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter (Literaturbüro).

Infos sind erhältlich unter literaturbuerostadt.salzgitterde oder 05341 / 839-3752.

Vorverkaufsstellen: Bürgercenter (SZ-Bad / -Lebenstedt), Post & TicketForum (SZ-Bad), Young-Ticket-Event (SZ-Lebenstedt), Buchhandlung Lesezeichen (SZ-Bad).

 

Mittwoch, 19.12.2018


Logo: Salzgitter