Sprungmenü

obere Global-Navigation



Innenstadt Lebenstedt
Drucken

Dokumentation Lebenstedt City/Dorf

Die Abschlussdokumentation über die Sanierungsmaßnahme "Salzgitter-Lebenstedt City/Dorf" kann ab sofort auf den Internetseiten der Stadt Salzgitter unter www.salzgitter.de eingesehen werden.
Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt. Großbildansicht

Erarbeitet hat sie das Referat Stadtumbau und Soziale Stadt. Von 1986 bis 2006 wurden rund 16 Millionen Euro öffentliche Mittel von Bund, Land und Stadt investiert. Kombiniert mit Investitionen Dritter und Privater ist ein Wertzuwachs in einer geschätzten Höhe von 110 Millionen Euro ausgelöst worden.

Wie Oberbürgermeister Frank Klingebiel in seinem Vorwort zur Dokumentation betont, stellt die Sanierung eine außerordentlich erfolgreiche städtebauliche Gesamtmaßnahme dar, die einen Beitrag zur Erneuerung der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt und des Alten Dorfes geleistet habe. Die zwei unterschiedlichen Gebiete hätten mit ihren unterschiedlichen Ansätzen - die City aus den 1950er Jahren und das historische Dorf - den Sanierungsbeteiligten hohe Herausforderungen abverlangt.

Zum einen, so Klingebiel, galt es, die Innenstadt für Passanten und Kunden attraktiver und angenehmer zu planen, zum anderen waren die die Freiflächen und unbebauten Bereiche im Dorf für zentrumsnahes Wohnen zu erschließen. Ebenso war das kulturelle Zentrum um die heutige Kulturscheune herum für die Bewohner zu gestalten.

Es galt gleichzeitig, die Versorgung der Menschen mit Einzelhandel für Salzgitter-Lebenstedt und darüber hinaus sicherzustellen und aufzuwerten. Der größte Meilenstein in der Geschichte der Sanierung von City und Dorf sei der Abbruch des Apollo-Centers gewesen, der damit verbundene Umzug des WEVG-Bauhofes und der Neubau des City-Carreé.

Mittwoch, 21.04.2010


Downloads:



Logo: Salzgitter