Inhalt anspringen

Salzgitter

Wohngeld Änderung

* Wohngeld Änderung Änderungsmitteilung
* Antrag schriftlich oder online
* Mitteilung muss unverzüglich erfolgen
* Der bereits bewilligte Miet oder Lastenzuschuss (bei Eigentum) kann auf Antrag erhöht werden bei
* Verringerung des Gesamteinkommens um mehr als 10 Prozent
* Erhöhung der Miete oder Belastung (ohne Heizkosten) um mehr als 10 Prozent
* Erhöhung der Anzahl der Haushaltsmitglieder
* Voraussetzung: Der Wohnraum wird selbst genutzt und die Miete oder Belastung immer noch selbst dafür aufgebracht
* Zuständigkeit: die örtliche Wohngeldbehörde am Wohnsitz

Beschreibung

Beschreibung

Sie teilen der Wohngeldbehörde unverzüglich mit, wenn

  • sich Ihr Gesamteinkommen um mehr als 15 Prozent erhöht hat,
  • Ihre Miete oder Belastung bei Wohneigentum (ohne Heizkosten) sich um mehr als 15 Prozent verringert hat oder
  • sich die Anzahl der Haushaltsmitglieder verringert hat.

Wenn sich Ihr Gesamteinkommen dadurch verringert, dass weniger Mitglieder in Ihrem Haushalt zu berücksichtigen sind, kann das auch ein Grund für eine Änderung des Wohngeldes sein.

Erläuterungen und Hinweise