Sprungmenü

obere Global-Navigation



Kaffeezeit - Lesezeit
Drucken

Abfahrt von Gleis 8 - Lesung

Im Rahmen der Reihe "Kaffeezeit - Lesezeit". Eisenbahngeschichten.
Datum: Mittwoch, 20.06.2018
Kategorie: Lesung/Vortrag
Ort: Herrenhaus der Wasserburg Gebhardshagen
Beginn: 15 Uhr
Veranstalter: Literarische Gesellschaft Salzgitter

Die fortschreitende Technik hat zwar seit einigen Jahrzehnten die "gute alte" Dampflokomotive weitgehend verdrängt. An der spezifischen Atmosphäre aber, die auf einem Bahnhof herrscht, und an der Faszination, die eine Reise mit der Eisenbahn mit sich bringt, hat sich wenig geändert.

Wohl jeder von uns verbindet mit diesem Verkehrsmittel Erinnerungen, und auch viele Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben sich von der Welt auf Schienen inspirieren lassen. Zu ihnen gehören unter anderem Harry Hermann Schmitz, Ludwig Thoma, Richard Bletschacher, Kurt Tucholsky und Jack London.

Gisela Eschemann und Reinhard Försterling nehmen die Zuhörenden mit in unterschiedliche Abteile, auf kleinstädtische Bahnhöfe und Bahnsteige sowie zu den blinden Passagieren amerikanischer Güterzüge. Auch lesen sie von dem Spannungsverhältnis in dem ein Prellbock und eine Rangierlokomotive lebten.



Logo: Salzgitter