Inhalt anspringen

Salzgitter

Verlegt auf 2022! Jethro Tull - Konzert

Auf 2022 verlegt! Jetho Tull kommt doch noch nach Salzgitter. Im Rahmen des Kultursommers 2022 holen sie ihr Konzert, das sie dieses Jahr corona-bedingt absagen musste, nach. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Infos zu den Eintrittskarten!

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Falls Sie Ihre Tickets gegen eine Erstattung zurückgeben möchten, wenden Sie sich bitte an die Online-Verkaufsstelle (Reservix oder Eventim), bei der Sie Ihre Karten erworben haben.

Falls Sie den neuen Konzerntermin nicht wahrnehmen können, hier geht es zum  Rückabwicklungsformular bei Absage oder Verlegung bei Eventim  (Öffnet in einem neuen Tab)

Weitere Informationen gibt es beim Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter unter den Telefonnnummern 05341 / 839-3416, -4130 oder  kulturstadt.salzgitterde .


Unter dem Motto "The Best Of Jethro Tull" können die Zuschauer/innen die legendäre Prog-/Folkrockformation in ihrer Bestform erleben.

Die Band feierte im Jahr 2017 ihr 50-jähriges Bestehen und zeigt damals wie heute, dass sie musikalisch zu den ganz Großen gehört. In ihrem aktuellen Programm jagt ein musikalischer Höhepunkt den nächsten.

Die Zuschauer/innen können sich auf eine meisterhafte Liederauslese mit der berühmten Bach-Adaption "Bourrée", dem Kabinettstück "Nothing Is Easy", Auszüge aus dem Werk "Thick As A Brick" und den Klassikern wie "Locomotive Breath" oder "Aqualung" freuen.

Die Mitglieder von Jethro Tull verstehen es wie niemand sonst, die Zuhörer/innen zu fesseln. Ian Anderson (Querflöte, Akustik-Gitarre, Gesang) wird gemeinsam mit Bassist Greig Robinson, Keyboarder John O'Hara, Schlagzeuger Scott Hammond, Vokalist Ryan O'Donnell und dem deutschen Sologitarristen Florian Opahle die Bühne rocken.

Nicht nur alte Tull-Fans, sondern auch Musikliebhaber/innen der jüngeren Generation werden voll auf ihre Kosten kommen, wenn die Gruppe einen ihrer grandiosen Remixe zum Besten gibt.

Weitere Informationen zum Kultursommer

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Eigentum des Künstlers
  • Ak-Photography.inc