Inhalt anspringen

Salzgitter

CARA "Grounded" - Konzert

Die deutsch-schottische Formation setzt sich aus vier der versiertesten Musikerinnen und Musiker ihres Genres zusammen.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Bitte beachten: Am Veranstaltungstag gelten die dann jeweils gültigen Corona-Regelungen. Entsprechende Nachweise sind mitzubringen.

Vorverkauf: 18 Euro (zuzüglich Gebühr)

Abendkasse: 22 Euro

Einlass: 19 Uhr

Vor 18 Jahren gegründet, hat sich die Band auch international einen exzellenten Ruf erspielt. Bereits zweimal wurde sie mit dem Irish Music Award ausgezeichnet. Konzertreisen führten sie durch diverse Länder Europas, wie die Niederlande, Frankreich, Irland, Großbritannien und Dänemark aber auch vielfach in die USA und bis nach Australien.

Mit „Grounded“ legt die Band nun ihr achtes Album vor. In einem sonst äußerst aktiven und ereignisreichen Tour- und Musikeralltag durch die Ereignisse des letzten Jahres auf freier Strecke zum Innehalten gezwungen, entstand ein nachdenkliches, philosophisches aber ebenso lebensbejahendes emotionales Zeitzeugnis um die großen Fragen des Lebens.

„Grounded“ ist ein Wortspiel. Es bedeutet „geerdet“, aber man benutzt es auch, wenn man feststeckt. Wenn man zum Beispiel im Lockdown sitzt und nirgends hinreisen kann, dann ist man auch „grounded“. 

CARA ist eine Band mit vielen Facetten. Sie entführen die Gäste für zwei Stunden und nehmen sie mit auf eine musikalische Reise. Es gibt Soli auf den typischen Instrumenten wie Pipes, Fiddle und Gitarre. Märchenhafte Balladen um Liebe und Verrat, Zauberkraft, Sehnsucht und Rache, um dunkle, stürmische Zeiten und die immer neu erblühende Hoffnung wechseln sich ab mit den typischen temperamentvollen Tanzmelodien, wie sie bis heute in den Pubs Irlands gespielt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Eigentum der Künstler