Inhalt anspringen

Salzgitter

Krimiautor Carsten Schütte - Lesung

Mörderischer Krimifrühling mit Krimi-Autor Carsten Schütte. Er stellt seinen Kreuzfahrt-Krimi „Opferbucht“ in der Stadtbibliothek Lebenstedt vor.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

07.02.202318:30

Carsten Schütte wurde 1960 in Hannover geboren, hat zwei erwachsene Töchter und lebt mit seiner Frau in einem Vorort von Hannover. Seit 2016 ist er Leiter der Operative Fallanalyse (OFA) Niedersachsen und weiß wovon er schreibt: 40 Dienstjahre bedeuten vielseitige Erfahrungen in verschiedenen Polizeibehörden. In den 90er-Jahren entdeckte Schütte seine dienstliche Leidenschaft: die Ermittlungen im Bereich der Tötungs- und Sexualdelikte.

In die Bibliothek bringt der Autor das Buch „Opferbucht“ mit. Die Handlung:  Hannah Rohde, Hannovers beliebteste Radiomoderatorin, wird Opfer eines Stalkers und leidet zunehmend unter dem unsichtbaren Würgegriff des Unbekannten. Hilfe erhält sie von ihren besten Freundinnen, Lisa Schubert und Kristin Bäumer. Sie buchen eine Adria-Kreuzfahrt, um Hannah auf andere Gedanken und aus dem Fokus des Stalkers zu bringen. Doch sie alle haben den fanatischen Verfolger unterschätzt, der sein Ziel nicht aus den Augen lässt….

„Diese Lesung ist ein grandioser Auftakt unseres mörderischen Krimifrühlings und die Gäste können sich auf einen atmosphärischen Abend mit literarischem Mord und Totschlag freuen!“, so Barbara Henning, stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Salzgitter. 

Karten, im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 8 Euro, sind in den Stadtbibliotheken in Lebenstedt und in Salzgitter-Bad erhältlich. 
Voranmeldungen unter der Telefonnummer 05341 / 839-3434 oder per E-Mail an:  stadtbibliothekstadt.salzgitterde 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • CW Niemeyer Buchverlage
  • A. Kugelis