Inhalt anspringen

Salzgitter

Erinnerung der Arbeit 2023 - Ausstellung

Unter dem Titel "Lohn und Brot" sind im Rahmen der Ausstellungsreihe "Erinnerung der Arbeit" wieder zahlreiche Werke von unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern im Städtischen Museum Schloss Salder zu sehen.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

26.04.2023
Im Stahlwerk, 2022, Öl auf Leinwand

Im Wandel: von notwendig zu sinnstiftend

Die Redewendung "In Lohn und Brot stehen", bedeutet dass man einer bezahlten Arbeit nachgeht und so die Möglichkeit hat, sich seinen Lebensunterhalt zu finanzieren. Der klassische Broterwerb ist zweifelsfrei die größte Motivation der Menschen, eine gewisse Zeit ihres Lebens mit Arbeit zu verbringen – doch heutzutage – ist er bei weitem nicht mehr die einzige.

Arbeit – Lohn – Brot galten über Jahrtausende in erster Linie dem Erhalt des eigenen Lebens. Bis weit in das 21. Jahrhundert ist dies gleich geblieben. Seit einigen Jahrzehnten jedoch ist es ebenso wichtig einen sinnvollen Beruf auszuüben – dies kann für einen jeden etwas anderes bedeuten, durch Arbeit, soziale Teilhabe, beziehungsweise Teil des gesellschaftlichen Arbeitsprozesses zu sein, Selbstbestätigung, in dem zu finden, was man tut. Die Werke der Städtischen Kunstsammlungen dokumentieren überwiegend noch den klassischen Broterwerb, die neueren Arbeiten zeigen die Entwicklung in die Zukunft.

Die ausgestellten Werke sind von folgenden Künstlerinnen und Künstler:

Hermann Albert
Thomas Bayerle
Rafael Canogar
Cons
Harald Duwe
Lars Eckert
Helmut Göttel
Edward B. Gordon
Jakob Greuter
Jolán Gross-Bettelheim
Alex Hanimann
Menashe Kadishman
Maksim Kantor
Gerhard Marcks
Siegfried Neuenhausen
Katrin Ribbe
Joanna Schulte

Vernissage

Sonntag | 19. März 2023 | 11.00 Uhr
Begrüßung: Repräsentant/in der Stadt Salzgitter
Einführung: Stephanie Borrmann, M.A.

Führungen


Sonntag | 02. April 2023 | 11.15 Uhr
Sonntag | 23. April 2023 | 11.15 Uhr
Sonntag | 07. Mai 2023 | 11.15 Uhr
Sonntag | 21. Mai 2021 | 11.15 Uhr

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an den Führungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich ist:
Telefonisch unter 05341 / 839-4613 oder
per E-Mail  stephanie.borrmannstadt.salzgitterde.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr

Kontakt

Stadt Salzgitter

Städtische Kunstsammlungen
Schloss Salder
Museumsstraße 34
38229 Salzgitter-Salder
Internet:  www.kunst-schloss-salder.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Edward B. Gordon