Inhalt anspringen

Salzgitter

Musikschultage 2022

Musikschultage 2022 für Jung und Junggebliebene mit Instrumenten-Streichelwiesen, märchenhaften Konzerten und der Besonderheit Tischharfe.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

27.06.2022
Einfach mal ein Instrument kennenlernen: Während der Musikschultage ist das vielfach möglich.

Die Musikschultage der Musikschule der Stadt Salzgitter bieten Jung und Alt  bis Donnerstag, 30. Juni (täglich von 16.45 bis 17.30 Uhr) eine Vielzahl von Möglichkeiten, die unterschiedlichen Instrumente zu probieren, Konzerten der Schülerinnen und Schüler zu lauschen, sich in Ruhe über das Angebot der Schule zu informieren sowie mit dem Team der Musikschule ins Gespräch zu kommen.

Alle Angebote sind kostenlos. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Der Überblick:

Feierliche Eröffnung:

Am Sonntag, 26. Juni, um 16 Uhr wurden die Musikschultage mit einem festlichen Konzert im Fürstensaal von Schloss Salder eröffnet.

Kinder- und Familienkonzerte:

Die Kinder- und Familienkonzerte finden von Montag bis Mittwoch, jeweils von 16 bis 16.35 Uhr, in der Kulturscheune oder im Saal der Alten Feuerwache an der Wehrstraße in Lebenstedt statt. Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule werden ihren jungen Zuhörerenden mit ihren Instrumenten musikalische Märchen erzählen. Titel wie „Gute Nacht Püppi“ und „Was klingt da Schönes“ laden dazu ein, herauszufinden, was sich dahinter verbirgt.

Beim Familienkonzert am Donnerstag, 30. Juni, stehen dann das Musizieren und gemeinsame Singen im Mittelpunkt.

Instrumenten-Streichelwiese für Jung und Junggebliebene:

Während der Musikschultage findet die sogenannte „Instrumenten-Streichelwiese“ in der Alten Feuerwache statt. Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern können von Montag bis Donnerstag, von 16.45 Uhr bis 17.30 Uhr, selbst Instrumente probieren. Eine Übersicht der verschiedenen Instrumente gibt es auf der Internetseite der Musikschule. Ein tagesaktueller Plan wird über die Verwaltung zur Verfügung gestellt.

Erwachsene sind ebenso herzlich eingeladen und können ein Instrument probieren, das sie immer schon einmal spielen wollten!

Konzerte:

Von Montag bis Freitag steht um 18 Uhr das Hören von Musik im Mittelpunkt. In den Konzerten in der Kulturscheune und der Alten Feuerwache in Lebenstedt werden die Besucherinnen und Besucher die zahlreichen solistischen und kammermusikalischen Möglichkeiten aller Instrumente kennen lernen.

Zu hören sind abwechslungsreiche Musikbeiträge mit „kleinen und großen Ensembles“ (Montag, Kulturscheune), „Bunte Tüte“ (Dienstag, Alte Feuerwache), „Aus aller Welt“ (Mittwoch, Alte Feuerwache).

Am Dienstag, 28. Juni, findet um 19.30 Uhr in entspannter Atmosphäre und mit einem Gläschen Wein ein Musiktreff für Erwachsene statt. Am Donnerstag, 30. Juni, heißt es für die Erwachsenen dann ebenfalls ab 19.30 Uhr „Vocal Night“.

Besonderheit „Tischharfe“:

Besonders zu empfehlen ist die Informationsveranstaltung „Tischharfe spielen“ für Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, 30. Juni, von 10 bis 13 Uhr im Saal der Feuerwache.

Informationen:

Während der Musikschultage gibt es vielfältige Informationen rund um das Angebot der Musikschule. Alle Veranstaltungspunkte sind in einer Programmübersicht zur Musikschultage zusammengefasst, die in der Verwaltung der Musikschule in der Alten Feuerwache, Wehrstraße 27, im Alten Dorf in Lebenstedt, beziehungsweise unter der E-Mail-Adresse  verwaltung-musikschulestadt.salzgitterde erhältlich sind und auf der Internetseite der Stadt Salzgitter www.salzgitter.de zum Download bereit stehen.

Während der Musikschultage ist die Caféteria im Saal der Feuerwache täglich von 16.45 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Wichtig: Während der Musikschultage findet der gewohnte Unterricht nicht statt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter: 05341 / 839-3387, 839-3435 oder 8394108.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Stadt Salzgitter