Inhalt anspringen

Salzgitter

Jugendleiterinnen- und Jugendleiterausbildung - Neue Fortbildungsangebote

Die Jugendförderung der Stadt Salzgitter bietet 2022 zwei Ausbildungen für Jugendleiter/innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Zusätzlich besteht für ausgebildete Jugendleiterinnen und Jugendleiter die Möglichkeit, an verschiedenen Fortbildungskursen teilzunehmen. Online Anmeldungen sind möglich!

Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aktiv sein.

Diese Ausbildung zur Jugendleiterin/zum Jugendleiter ist, neben der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs, die Voraussetzung für die Beantragung der Jugendleiter/-in Card (JULEICA).

Du bist richtig bei uns, wenn Du mindestens 15 Jahre alt bist, Dich für eine Tätigkeit im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen interessierst und die erforderliche Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein mitbringst. Neben der Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten, sollte der Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Vordergrund stehen. 

Die Jugendförderung der Stadt Salzgitter bietet 2022 zwei Ausbildungen für Jugendleiter/innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:

Die erste Ausbildung: An zwei Wochenenden im Mai wird theoretisches und rechtliches Grundwissens vermittelt. Ort: in der Jugendkulturwerkstatt Forellenhof, Forellenweg 10.

Die Teilnehmerenden fahren dann mit auf die Pfingstfreizeit auf die Insel Neuwerk. Dort betreuen sie die Kinder und Jugendlichen und haben damit die Möglichkeit, das vermittelte Wissen praktisch umzusetzen und das eigene Handeln in der Gruppe zu reflektieren. Zusätzlich finden dort noch weitere kleine Unterrichteinheiten und Übungen statt. Die Teilnahme an der viertägigen Schnupperfreizeit auf Neuwerk ist verpflichtender Bestandteil der Ausbildung.

Gemeinsam aktiv!

Spiel und Spaß im KJT Graffiti.
Spiel und Spaß bei den Ferienerlebnistagen.

Fortbildungsangebote für Jugendleiterinnen/Jugendleiter:

Einzelne Themenbereiche aus den Grundausbildungen werden als Fortbildungen angeboten:

- Für alle bereits ausgebildeten Jugendleiterinnen und Jugendleiter, die sich fortbilden möchten. 

- Für alle bereits ausgebildeten Jugendleiterinnen und Jugendleiter, die an Fortbildungsseminaren teilnehmen müssen, um ihre ablaufende Juleica verlängern zu lassen.

Alle Teilnehmenden können mit diesen Fortbildungen ihr Wissen in den Bereichen Recht, Kommunikation und Umgang mit Konflikten auffrischen und vertiefen.

Darüber hinaus können die ausgebildeten Jugendleiterinnen und Jugendleiter ihre Erfahrungen aus ihrer praktischen Tätigkeit einbringen und die Grundkurse dadurch bereichern. 

Online Anmeldungen für die Jugendleiterausbildung und die Fortbildungen:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • PantherMedia / Druada
  • PantherMedia / ArturVerkhovetskiy
  • Foto: Stadt Salzgitter
  • Foto: Stadt Salzgitter