Inhalt anspringen

Salzgitter

Abfallrecht

Die Untere Abfallbehörde nimmt die Aufgaben des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes und des dazu erlassenen untergesetzlichen Regelwerkes wahr.

Die Untere Abfallbehörde nimmt im wesentlichen Kontroll- und Überwachungsaufgaben wahr. Diese Aufgaben betreffen neben bestimmten Wirtschaftszweigen vor allem illegale Abfallentsorgungen.

Daneben gibt es für das Gebiet der Stadt Salzgitter gesonderte Regelungen für Osterfeuer und Gartenabfälle.

Am 1. Juni 2012 ist das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in Kraft getreten. Damit wurde auch eine Anzeigepflicht für gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen neu eingeführt.

Lesen Sie auch hier: "Mehr statt Einweg"

Pfandpflicht bei Einweggetränkeverpackungen 2024

1. Januar 2024: Einwegpfand auf Milchprodukte in Einwegkunststoffgetränkeflaschen

Milch, Milchmischgetränke und alle trinkbaren Milcherzeugnisse, die in Einwegkunststoffgetränkeflaschen mit einem Füllvolumen von 0,1 bis 3,0 Liter angeboten werden, bekommen das DPG-Pfandlogo! Laut Verpackungsgesetz (VerpackG) werden diese Getränke pfandpflichtig und damit in das Rücknahme- und Pfandsystem der DPG integriert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • PantherMedia / Wawrzyniec Korona