Inhalt anspringen

Salzgitter

Stadtbibliothek freut sich über neue Kooperationen

Lese- und Informationskompetenz von Schülern ist wesentlicher denn je und eine Voraussetzung für sprachliche und soziale Kompetenz.

Die Stadtbibliothek ist hierfür ein hilfreicher Anlaufpunkt und kann Schulen bei der Vermittlung wichtiger Lese- und Informationskompetenzen unterstützen.

Die Pestalozzischule, die Grundschule Am Sonnenberg und die Grundschule Lichtenberg mit Außenstelle Lesse haben unlängst eine verbindliche Bildungspartnerschaft mit der Stadtbibliothek Salzgitter geschlossen.

Die Kooperationen sind auf Dauer angelegt. Bestandteil dieser Partnerschaften ist eine enge und strukturierte Zusammenarbeit der Stadtbibliothek mit den Schulen.  Unter anderem werden Lehrkräfte mit ihren Schülern regelmäßig die Räumlichkeiten der Bibliothek aufsuchen. Die Schüler lernen zu Beginn bei einer allgemeinen Einführung die Räume der Bibliothek kennen und zu nutzen, bei darauffolgenden Besuchen  werden z.B. Bilderbuchkino oder Antolin-Einführungen angeboten. 

Autorenlesungen und – diskussionen, sowie Schreibwerkstätten in den Schulen gehören ebenfalls zum Angebot. Weitere spezielle Wünsche, z.B. eine LeseAG mit einem ausgebildeten Lesehund oder die Unterstützung der Förderung zur sprachlichen Inklusion, werden gemeinsam erarbeitet. Für alle Schulen sind Ansprechpartnerinnen für den regelmäßigen Austausch benannt.

Ziel ist die Förderung von Lesemotivation und -kompetenz, sowie die Vermittlung der richtigen Informationsrecherche. Alle Schüler sollten einen Leseausweis der Stadtbibliothek besitzen und zu nutzen wissen. Die Stadtbibliothek ist offen für weitere Kooperationen in diesem Bildungssegment.

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.