Inhalt anspringen

Salzgitter

Bebauungsplan für Salzgitter-Lebenstedt liegt aus

Der Entwurf des Bebauungsplans Leb 175 für Salzgitter-Lebenstedt, "Östlich Erich-Ollenhauer-Straße / Nördlich Kurt-Schumacher-Ring" liegt öffentlich aus.

Zusammen mit dem Entwurf der Begründung mit Umweltbericht und dem vom Bebauungsplan Leb 175 überdeckten Teilbereich des Bebauungsplans Leb 119 für Salzgitter-Lebenstedt „Südlich Verlängerung Spitzwegpassage“ kann er bis zum 28.09.2020 unter folgender Internet-Adresse eingesehen werden:

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Planung während dieses Zeitraums nach vorheriger Terminvereinbarung auch im Rathaus der Stadt Salzgitter, Joachim-Campe-Straße 6-8 in Salzgitter-Lebenstedt, einsehen zu können. Bestandteil der ausgelegten Unterlagen sind auch die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen.   

Das Ziel der Planung ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Erweiterung des bestehenden Einkaufsmarktes am Kurt-Schumacher-Ring zu schaffen. 

Stellungnahmen können innerhalb der Auslegungsfrist schriftlich an die Stadt Salzgitter, Fachgebiet Stadtplanung, Joachim-Campe-Straße 6-8, 38226 Salzgitter oder per E-Mail an  planungstadt.salzgitterde gerichtet werden. Nach vorheriger terminlicher Vereinbarung geht dies auch mündlich zur Niederschrift.

Termine für die Einsichtnahme in die Unterlagen oder eine mündliche Niederschrift sind unter den Telefon-Nummern 05341 / 839-4061 oder -3708 zu folgenden Zeiten erhältlich:

  • Montag, Dienstag und Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr
  • Donnerstag von 14 Uhr bis 18 Uhr