Inhalt anspringen

Salzgitter

Einfach mal abheben

Die Volkshochschule der Stadt Salzgitter bietet einen Einführungskurs „Segelfliegen“ an, bei dem nach den Theoriestunden ein Flug im Doppelsitzer erfolgt!

Wie ist es, ohne Motor zu fliegen? Welche natürlichen Kräfte halten ein Flugzeug in der Luft?: Antworten auf diese und andere Fragen gibt es ab Donnerstag, 24. März, von 19 bis 20.30 Uhr bei der Sportgemeinschaft Aero Salzgitter.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Aerodynamik und der Flugwetterkunde. Die Teilnehmenden erfahren, wie die Flugzeuginstrumente und die Steuerung funktionieren und erleben nach der Theorie, wie sich Fliegen anfühlt: Bei einem Start im Doppelsitzer mit einem Fluglehrer!

Informationen rund um den Kurs:

Der Einführungskurs „Segelfliegen“ beginnt am Donnerstag, 24. März, von 19 bis 20.30 Uhr (und an zwei weiteren Donnerstagen) im Vereinsheim der Sportgemeinschaft Aero Salzgitter (Segelfluggelände am Salzgittersee). 

Die drei Termine dienen der Theorie und Information. Der vierte zusätzliche Flugtermin wird im Kurs jeweils individuell zwischen den Teilnehmenden und der Sportgemeinschaft Aero Salzgitter vereinbart. Der Kurs kostet 95 Euro und enthält auch die Kosten für den Flug.

Voraussetzungen für eine Teilnahme:

Normale Körperliche Fitness (wie beim längeren Fahrradfahren), keine schweren Erkrankungen; maximal 100 Kilogramm Körpergewicht; maximal zwei Meter groß und mindestens 14 Jahre alt.

Wer Fragen hat, kann sich in der Volkshochschule melden (0 53 41 / 839-36 04).

Anmeldungen sind ausschließlich schriftlich möglich: Städtische Volkshochschule Salzgitter, Thiestraße 26 a, 38226 Salzgitter, Fax: 0 53 41 / 839-49 40 oder  vhsstadt.salzgitterde.

 

Direkt zum Kurs:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sportgemeinschaft Aero Salzgitter